Auszubildende zur Ofen- und Luftheizungsbauerin Cindy Henschke

Ein besonders kreatives Stück: Als fertige Ofen- und Luftheizungsbauerin möchte Auszubildende Cindy Henschke auch eigene Ideen in interessante Ofenprojekte einbringen. Hier steht sie vor einem Ofen ihres Ausbilders Frank Willnat.
1 von 12
Ein besonders kreatives Stück: Als fertige Ofen- und Luftheizungsbauerin möchte Auszubildende Cindy Henschke auch eigene Ideen in interessante Ofenprojekte einbringen. Hier steht sie vor einem Ofen ihres Ausbilders Frank Willnat.
Bauteil: Mit solchen feuerfesten Schamottsteinen wird der Innenraum ausgekleidet.
2 von 12
Bauteil: Mit solchen feuerfesten Schamottsteinen wird der Innenraum ausgekleidet.
Stück für Stück: So wächst Cindy Henschkes Schulprojekt „Kachelofen“ in einer Werkstattecke ihres Ausbilders.
3 von 12
Stück für Stück: So wächst Cindy Henschkes Schulprojekt „Kachelofen“ in einer Werkstattecke ihres Ausbilders.
Genauigkeit: Die Schamottsteine werden passend geschnitten.
4 von 12
Genauigkeit: Die Schamottsteine werden passend geschnitten.
Viele Handgriffe sind nötig, um einen Ofen gut zu bauen: hier zeigt Cindy Henschke, wie sie verputzt.
5 von 12
Viele Handgriffe sind nötig, um einen Ofen gut zu bauen: hier zeigt Cindy Henschke, wie sie verputzt.
Millimetergenaues Arbeiten: Mit der Wasserwaage wird überprüft, ob alles gerade ist.
6 von 12
Millimetergenaues Arbeiten: Mit der Wasserwaage wird überprüft, ob alles gerade ist.
Mit Stahlschiene und Steinen: Die Auszubildende erklärt, wie der untere Teil des Ofens gebaut wurde.
7 von 12
Mit Stahlschiene und Steinen: Die Auszubildende erklärt, wie der untere Teil des Ofens gebaut wurde.
Alte Handwerkskunst: Die Kacheln werden per Hand angeschliffen.
8 von 12
Alte Handwerkskunst: Die Kacheln werden per Hand angeschliffen.
Das Innenleben eines Kachelofens: Cindy Henschke verputzt Kacheln und Schamottsteine mit Lehm.
9 von 12
Das Innenleben eines Kachelofens: Cindy Henschke verputzt Kacheln und Schamottsteine mit Lehm.

Das könnte Sie auch interessieren