Azubis der Berufsschule Bebra - Friseure

1 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil es mein Traumberuf ist, den ich schon immer machen wollte. Man hat mit Menschen zu tun und kann kreativ sein.“ Annika Wetzel, 18 Jahre, Alheim-Licherode, Ausbildungsbetrieb Salon Trend Cutter, Melsungen.
2 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil ich schon als Kind gerne Puppen und Freundinnen frisiert habe.“ Claudia Berger, 18 Jahre, Rotenburg-Braach, Ausbildungsbetrieb Bärbel P. Frisuren, Bebra.
3 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache ein Praktikum zur Friseurin, weil ich das von klein auf von meiner Tante her kenne, die Friseurin war, und mir das gefallen hat.“ Dominique Friedl, 19 Jahre, Rotenburg, Praktikumsbetrieb Art of Hair, Bad Hersfeld.
4 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil man da seine kreative Seite zeigen kann.“ Francesca Wildner, 19 Jahre, Bebra, Ausbildungsbetrieb HairExpress, Bad Hersfeld.
5 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil ich später Maskenbildnerin werden möchte.“ Jacqueline Heide, 17 Jahre, Friedewald, Ausbildungsbetrieb RYF Coiffeur, Bad Hersfeld.
6 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil mich der Beruf schon immer interessiert hat.“ Lidia Ewald, 18 Jahre, Kirchheim, Ausbildungsbetrieb Haarmoden Most, Bad Hersfeld.
7 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil ich gerne unter Leuten bin und gerne kreativ bin.“ Lisa Rübenstahl, 17 Jahre, Bad Hersfeld, Ausbildungsbetrieb Haarstudio Haarscharf, Bad Hersfeld
8 von 8
Friseure der Berufsschule Bebra: „Ich mache eine Ausbildung zur Friseurin, weil es Spaß macht, andere Menschen zu verändern und es schon immer mein Wunschberuf war.“ Vanessa Ubia, 21 Jahre, Wildeck-Hönebach, Ausbildungsbetrieb Frisör Klier, Bad Hersfeld.

Das könnte Sie auch interessieren