Friseurin Antje Hardes

1 von 10
Frauen im Handwerk: Das wird eine Frisur für festliche Stunden: nach dem Aufdrehen auf große Wickler zeigt Antje Hardes hier an Patricia Druve, wie schnell sie eine raffinierte Hochsteckfrisur „zaubern“ kann. Je nach Anlass benötigt sie inklusive Make-up durchschnittlich etwa eine Stunde.
2 von 10
Frauen im Handwerk: Das wird eine Frisur für festliche Stunden: nach dem Aufdrehen auf große Wickler zeigt Antje Hardes hier an Patricia Druve, wie schnell sie eine raffinierte Hochsteckfrisur „zaubern“ kann. Je nach Anlass benötigt sie inklusive Make-up durchschnittlich etwa eine Stunde.
3 von 10
Frauen im Handwerk: Das wird eine Frisur für festliche Stunden: nach dem Aufdrehen auf große Wickler zeigt Antje Hardes hier an Patricia Druve, wie schnell sie eine raffinierte Hochsteckfrisur „zaubern“ kann. Je nach Anlass benötigt sie inklusive Make-up durchschnittlich etwa eine Stunde.
4 von 10
Frauen im Handwerk: Antje Hardes mit ihrer Angestellten Patricia Druve. Die beiden probieren aus einer Vielzahl von Grund-Haartönungen, Farben und Blondierungen neue individuelle Mischungen aus.
5 von 10
Frauen im Handwerk: Tizian bekommt einen Faconhaarschnitt. Anschließend verhilft Antje Hardes dem Sechsjährigen mit Gel zum „coolen Look“. Sieht toll aus, lässt sich aber auch schnell wieder heraus waschen.
6 von 10
Frauen im Handwerk: Hiltrud Kase hat dünnes Haar. Sie lässt es öfter einmal waschen und über Rundbürsten in Form fönen. Das geht schneller und fällt natürlicher, als wenn man die Haare auf Lockenwickler drehen würde.
7 von 10
Frauen im Handwerk: Hiltrud Kase hat dünnes Haar. Sie lässt es öfter einmal waschen und über Rundbürsten in Form fönen. Das geht schneller und fällt natürlicher, als wenn man die Haare auf Lockenwickler drehen würde.
8 von 10
Frauen im Handwerk: Katharina Blüchel liebt ausgeflippte Frisuren und vertraut Antje Hardes nicht zum ersten Mal ihren Kopf an. Eine Ranke soll es diesmal sein – erst werden die Haare asymmetrisch geschnitten, dann das Tatoo rasiert und schließlich mit ruhiger Hand sauber mit dem Messer herausgearbeitet.
9 von 10
Frauen im Handwerk: Katharina Blüchel liebt ausgeflippte Frisuren und vertraut Antje Hardes nicht zum ersten Mal ihren Kopf an. Eine Ranke soll es diesmal sein – erst werden die Haare asymmetrisch geschnitten, dann das Tatoo rasiert und schließlich mit ruhiger Hand sauber mit dem Messer herausgearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren