Tischlerin Annette Grote (47) aus Suterode

Annette Grote
1 von 8
Sägearbeiten sind gängige Praxis in ihrem Berufsalltag: Bei der Arbeit an der Kreissäge ist eine besonders hohe Konzentration von Nöten.
Annette Grote
2 von 8
Um Werkstücken Halt zu verpassen, ist auch schon mal Körpereinsatz gefragt: Das Bild zeigt Annette Grote in Aktion an einem Möbelstück für einen Sammler.
Annette Grote
3 von 8
Trotz der vielfältigen Möglichkeiten mit seinen Händen tätig zu sein, fordert der Beruf als selbstständige Tischlerin auch Büroarbeiten: Annette Grote macht das nichts aus, denn umso mehr freut sie sich im Anschluss auf die abwechslungsreiche Tätigkeit in der Werkstatt.
Annette Grote
4 von 8
An der Oberfräse werden die Feinheiten erarbeitet: Hier hat Annette Grote beispielsweise einen Holzbügel herausgearbeitet.
Annette Grote
5 von 8
An der Oberfräse werden die Feinheiten erarbeitet: Hier hat Annette Grote beispielsweise einen Holzbügel herausgearbeitet.
Annette Grote
6 von 8
Erstlingswerk: Der Stuhl, auf dem Annette Grote hier - fröhlich wie sie ist - sitzt, ist der erste Wohnmöbelstuhl, den sie je gefertigt hat.
Annette Grote
7 von 8
Fest verschrauben: Bei Annette Grote sitzt jeder Handgriff.
Annette Grote
8 von 8
Fest verschrauben: Bei Annette Grote sitzt jeder Handgriff.

Das könnte Sie auch interessieren