Gute Chancen im anderen Beruf

+
Der Fachkräftemangel weitet sich aus: Eine Umschulung im Handwerk bietet gute Chancen, neue berufliche Chancen und Perspektiven zu finden.

Das Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis will künftig in mehr Berufen als bisher Umschulungen anbieten. Damit reagiert die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder auf den Fachkräftebedarf in einigen Branchen.

Neben der Ausbildung von jungen Menschen sollen auch Ältere über die Umschulung eine Einstiegschance in den Beruf erhalten.

Das Angebot wird schon bald umgesetzt: Bereits ab September sollen folgende Berufe neu angeboten werden:
• Dachdecker
• Berufskraftfahrer
• Fleischer und Bäcker
• Maurer und Koch
• Restaurantfachmann
• Kaufmann
•Speditions- und Logistikdienstleister
• Einzelhandelskaufmann 

Ab November kommt dann auch der Beruf des Metallbauers dazu.

Die Kreishandwerkerschaft bietet als zertifizierter Bildungsträger bietet bisher bereits Umschulungen zum Elektroniker, Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik, Automobilkaufmann, Bürokauffrau, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei und Fleischerei), Fachkraft für Lagerlogistik, Friseur, Kaufmann im Gesundheitswesen, Maler und Lackierer und Tischler an.

Die Startschüsse für die Umschulungen der dreijährigen Ausbildungsberufe fallen am 1. September und am 1. März 2012. Am 1. November 2011 und am 1. Mai 2012 sollen die Ausbildungen der Berufe mit einer dreieinhalbjährigen Ausbildung beginnen. Das Handwerk im Kreis bietet dann insgesamt über 30 Umschulungsberufe an.

Daneben bietet das Handwerk Schulabgängern auch noch freie Lehrstellen für eine Erstausbildung an: www.handwerk-schwalm-eder.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.