Tanz und Handwerk wie anno dazumal

+
Tanzen wie unter Napoleon: Beim Historischen Markt in Vöhl gibt es neben einem Handwerkermarkt auch Aufführungen.

Französische Tänze, ein Handwerkermarkt und Märchenerzähler – das sind einige Programmpunkte eines Historischen Marktes am Sonntag, 12. September, in Vöhl.

Die Veranstalter suchen dafür noch nach weiteren Mitwirkenden, heißt es dazu in einer Mitteilung. Außerdem sucht der Ortsbeirat nach Familien und Personen, bei denen die französischen Gäste aus der Partnerstadt Mouchard für eine Nacht unterkommen können.

Ansprechpartner hierfür ist Ortsvorsteher Karl-Heinz Stadtler mit der Telefonnnummer 0 56 35 / 14 91.

Französische Quadrille wird getanzt

Die Franzosen sind Teil einer Tanzgruppe, die auf dem Historischen Markt eine traditionelle Quadrille präsentieren wollen. Dabei handelt es sich um eine Tanzformation, bei der sich vier Paare im Quadrat gegenüberstehen. Die Paare tanzen identische Figuren und treten in historischer Kleidung des 19. Jahrhunderts auf.

Im Frankreich Napoleon Bonpartes wurde die „Quadrille á la cour“ als so genannter Kontratanz entwickelt. Viele weitere Attraktionen für den Historischen Markt werden zurzeit von den Akteuren vorbereitet.

Kräuterfrauen und Kartenleger wie vor 200 Jahren

Vöhler Handwerker wollen etwa zeigen, wie ihr Gewerk vor ein- oder zweihundert Jahren ausgeübt wurde. Bänkelsänger und Kartenleger, Kräuterfrau und Märchenerzähler sind mit dabei.

Für Kinder werden Spiele angeboten. Vereine und Gruppen wollen mitmachen, auch die Korbacher Gruppe „Strack duer“ wird dort sein.

Der Vöhler Ortsbeirat will durch den Historischen Markt auch die Restaurierung des Türmchens im Schlosspark unterstützen. (nh/rpp)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.