Informationen über Bäcker und Fleischer

Um die Berufsbilder Bäcker, Fleischer, Fachverkäufer Lebensmittelhandwerk (Bäckerei/Fleischerei) sowie Kaufleute im Einzelhandel geht es am Donnerstag, 3. März, bei der Veranstaltung „Berufe live“ der Agentur für Arbeit.

Experten aus der heimischen Wirtschaft werden den Jugendlichen und Eltern die Ausbildungsberufe und deren Arbeitsalltag erläutern, heißt es in einer Pressemitteilung.

Informationen gibt es bei „Berufe live“ am Donnerstag, 3. März, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Korbach, Louis-Peter-Straße 49-51. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Ein großer Fachkräfte- und Nachwuchsbedarf sei in diesen Berufen ebenso gegeben wie eine breite Palette an Qualifikationsmöglichkeiten. Die Ausbildungen für Bäcker und Fleischer dauern jeweils drei Jahre. Das gilt auch für Kaufleute im Einzelhandel, die ebenfalls beim nächsten „Berufe live“ behandelt werden. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, deren Berufsbild ebenfalls vorgestellt wird, arbeiten je nach Schwerpunkt in einer Fleischerei oder Bäckerei. Neben Einzelhandelsgeschäften sind sie auch in der Gastronomie, in Catering-Unternehmen oder in der Hotellerie gefragt.

 Während der Veranstaltung werden Christian und Malte Plücker, die in vierter Generation in der fast 100-jährigen Bäckerei in Waldeck tätig sind, einen praxisnahen Einblick in ihren Beruf geben.

Die zahlreichen Tätigkeitsbereiche und Aufstiegsmöglichkeiten für Fleischer wird Hans-Georg Schneider, Inhaber einer Metzgerei in Burgwald, den Besuchern aufzeigen. (nh/emr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.