Kompletter Vorstand wurde bestätigt

+
Alter und neuer Vorstand: Vorsitzende Silke Geule-Himmelreich (Mitte) umrahmt von wiedergewählten Vorstand Marita Wenzel (von links), Michael Engels, Bärbel Buchenau, Thomas Thöne, Hans-Norbert Alt, Björn Bülow und Helmut Riedel. Es fehlen: Klaus Kompenhans, Klaus-Dieter Becker, Thomas Schade und Horst Dormann.

Etwa sechzig Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste trafen sich Anfang November zur Jahreshauptversammlung des Handwerker- und Gewerbevereins Fuldatal im Hotel Schönewald in Simmershausen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmten sich die Teilnehmer im Jahr des 90. Geburtstags des Vereins auf die Sitzung ein. Mit einem Rückblick auf die erfolgreichen Aktionen des noch laufenden Jahres eröffnete die Vorsitzende des HGV Silke Geule-Himmelreich den offiziellen Teil des Abends.

Erstmals seit der Umstrukturierung des Vereins im Jahr 2007 standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Dabei hieß es: Alles bleibt beim Alten. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die alte und neue Vorsitzende Silke Geule-Himmelreich bedankte sich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Ihr Stellvertreter bleibt Klaus Kompenhans. „Um den guten Weg der letzten drei Jahre weiter fortsetzen zu können, bauen wir auf eine verstärkte Mitarbeit der Mitglieder“, so Silke Geule-Himmelreich. „Nur so können wir immer neue Ideen entwickeln, die uns voranbringen, und nur so können wir die geplanten Aktionen schultern.“

Einen Ausblick auf das neue Jahr gab es auch schon. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Jahres und Einstimmung auf das neue treffen sich die Mitglieder des HGV am Samstag, 15. Januar 2011, zum traditionellen Neujahrsempfang. (psh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.