Kostenlose Workshops der Handwerkerschaft

Eltern können Berufe testen

Eltern spielen erwiesenermaßen eine wesentliche Rolle bei der Berufswahl ihrer Kinder, heißt es vonseiten der Kreishandwerkerschaft. Hier setzt die kostenlose Probierwerkstatt für Eltern an – ein theoretisch und praktisch ausgelegter Workshop in den Werkstätten der Kreishandwerkerschaft.

 Klassische Berufe seien in den vergangenen Jahren vielfältiger geworden und durch Fachbereiche abgegrenzt. Der Workshop informiert Eltern über die neuen Anforderungen und Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region. Ergänzt wird das Angebot durch Praxismodule in den Werkstätten:

• Modul Holzwerkstatt: Einblicke CAD und Herstellung eines Werkstücks mit traditionellen Werkzeugen • Modul Metallwerkstatt: Fertigung eines Werkstücks per CNC/ Dreh-Fräsarbeit

• Modul Malerwerkstatt: Erstellen einer Musterplatte mit dekorativen Maltechniken

• Modul Kfz-Werkstatt: Die Welt des Motors. Ein Eltern-Workshop dauert ungefähr drei Stunden. Termine: Freitag, 26. April, 9.30 Uhr; Freitag, 24. Mai, 9.30 Uhr. Auch Termine am Nachmittag sowie samstags werden bei Bedarf angeboten. Anmeldung und Information: Hans-Peter Marks, Tel. 05631/9 53 51 81, E-Mail: marks@khkb.de oder Heike Hey, Tel. 05631/9 53 51 61, E-Mail: hey@bfh-korbach.de Förderung Das Projekt wird mit Geld des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. (nh/srs)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.