Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen baut

+
Wird vergrößert: Die Geschäftsstelle-Immobile der Kreishandwerkerschaft.

Die Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen wird ihre Geschäftsstellen-Immobilie in der Reinhäuser Landstraße 9/Ecke Feuerschanzengraben im Frühjahr 2011 durch einen Anbau um etwa 170 Quadratmeter vergrößern.

Die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft, der insgesamt 26 Handwerksinnungen angehören, hatte sich anlässlich ihrer Zusammenkunft im November einstimmig für dieses mehrere hundert Tausend Euro umfassende Vorhaben ausgesprochen.

Die Räumlichkeiten werden zum einen an die SIGNAL IDUNA Versicherung, zum anderen an die Vereinigte IKK vermietet – dies für die Dauer von zunächst jeweils zehn Jahren.

„Wir glauben, auf diese Weise unseren Mitgliedsbetrieben mittelbar ein noch besseres Dienstleistungsangebot unterbreiten zu können – die Wege werden kürzer“, erklärt Kreishandwerksmeisterin Katja Thiele-Hann. „Seit langem, ergänzt KH-Geschäftsführer Andreas Gliem, habe der Wunsch der beiden Partner bestanden, am Ort der Geschäftsstelle betriebsansässig zu werden. Bis heute konnte dem aus Platzgründen nicht entsprochen werden.“

„Gerade in der heutigen Zeit ist das Versammlungsvotum pro Immobilie in Anbetracht sich unsicher entwickelnder Finanzmärkte eine wirtschaftlich richtige Anlage-Entscheidung“, Gliem weiter.

„Das Bauvorhaben soll planungsgemäß im Frühjahr 2011 beginnen und Ende Herbst abgeschlossen sein. Sämtliche Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft sind eingeladen, sich an der auf sie beschränkten Ausschreibung zu beteiligen“, erläutert Kreishandwerksmeisterin Thiele-Hann. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.