Maler- und Lackierer-Innung ehrt Innungssieger

Anlässlich der Versammlung der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen in Calden wurde Mario Vogelei (Betrieb Thomas Vogeley, Maler- und Lackierermeister, Reinhardshagen) zum Innungssieger beglückwünscht und die Siegerurkunde überreicht.

Beim diesjährigen Sommerfest der Innung waren bereits Kevin Blümel (Betrieb Bert Illgen, Maler- und Lackierermeister, Naumburg-Altenstädt) sowie Dennis Götte (Betrieb Holger Richter Maler- und Lackierermeister, Zierenberg) die Gesellenbriefe übergeben worden. Maler- und Lackierermeister Heinz Gerbig wurde zum 70. Geburtstag mit einem Blumenstrauß geehrt.

Als neues Gastmitglied präsentierte sich die Firma W&L Jordan GmbH, vertreten durch den Niederlassungsleiter Dirk Krannich. Die Firma Mapei, bekannt durch ihre Fußbodenklebstoffe, referierte über Klebstoffe und deren Einsatz bei Verlegung von Designbelägen. Innungsgeschäftsführer Erich Horbrügger stellte die Imagekampagne „Das Handwerk“ vor. (eg)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.