Sterne für Qualität und Service

+
Seltene Auszeichnung: Jürgen Ackermann, Repräsentant der „5 Sterne Bäcker Gesellschaft“ (rechts), übergibt die zunächst ein Jahr gültige Wandplakette dem Inhaber Bäckermeister Martin Schumann.

Eine Auszeichnung war der Anlass für ein Hoffest der Bäckerei Schumann in Bergheim. Der Handwerksbetrieb darf sich nun mit dem seltenen Titel „5 Sterne Bäckerei“ schmücken.

Jürgen Ackermann, Repräsentant der „5 Sterne Bäcker Gesellschaft“, überreichte die mit der Auszeichnung verbundene Wandplakette. Von nun an zählt der Betrieb zu den rund fünf Prozent Bäckereien in Deutschland, bei denen „stets beste Qualität und Service auf höchstem Niveau zu finden ist“, wie Ackermann erläuterte.

Nicht nur durch anonyme Testeinkäufer, sondern auch mittels Auswertung von Ergebnissen der Brotprüfungen der Innungen, der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft oder eines anderen neutralen Institutes würden bis zu 500 Punkte vergeben. Von denen müssten für die Vergabe der fünf Sterne mindestens 375 erreicht werden.

In der Spitzengruppe dabei

Mit den von der Bäckerei Schumann erzielten 428 Punkten liege sie deutlich in der Spitzengruppe. Etwas mehr als 100 Bäckereien sind nach Angabe von Ackermann derzeit im Besitz des Zertifikats. Um dieses kann man sich zwar bewerben, aber es nicht kaufen.

Er habe diese „große Ehre nicht allein erhalten, die Auszeichnung ist ein großes Lob für unser komplettes Team“, stellte Inhaber Martin Schumann nach der Übergabe fest. (zug)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.