„Qualität ist das, was bleibt“

+
Das Team: Frank und Burkhard Wasmuth (von links), Daniel Gerke, Martina Wasmuth, Sebastian Pape und Eckart Henneking. Nicht auf dem Foto Shawn Cherrington.

Seit über zehn Jahren ist die Wasmuth GmbH ein renommierter Fachbetrieb für Sanitär, Heiztechnik und Wasserschadenmanagement.

„So wie sich unsere Kunden im Laufe der Jahre verändert haben, so haben auch wir uns als ihr Fachbetrieb immer wieder auf den neusten Stand der Technik sowie neue Gegebenheiten und Situationen eingestellt“, sagt Frank Wasmuth, der zusammen mit seinem Bruder Burkhard Wasmuth das Unternehmen leitet.

„Das einzige, was sich nicht verändert hat, ist der hohe Qualitätsanspruch, den wir uns setzen und auf den unsere Kunden ein Anrecht haben“, ergänzt Burkhard Wasmuth. „Qualität ist das, was bei uns immer bleibt“.

So wird in allen Bereichen Perfektion angestrebt und die Wünsche der Kunden haben oberste Priorität. Flexibilität und Termintreue gehören zur Selbstverständlichkeit.

Mit der Philosophie steht der Name F. & B. Wasmuth weit über die Region hinaus für ein leistungsstarkes Unternehmen, welches Tradition und Moderne miteinander verbindet. Die fachlich qualifizierten Mitarbeiter beherrschen die Kombination aus hochwertiger Technologie, traditionellen Handwerksfertigkeiten und größter Sorgfalt

Die Angebots- und Servicepalette beginnt bei individuellen Lösungen vom Experten, mit Beratung, Planung, Lieferung und Installation, und geht über Sanitärinstallation in Alt- und Neubauten, komplette Badsanierung, Modernisierung der Heizungsanlage und Heizungsinstallation in Alt- und Neubauten, bis hin zu Biostoffheizungsanlagen, Wärmepumpen und Solaranlagen sowie Brennwertgeräte für Öl- und Gas. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.