Werkstatt überm Blumenladen

+
Mag ihr Handwerk: die Korbacher Goldschmiedemeisterin Cornelia Zick in ihrer neuen Werkstatt.

In der Prof.-Bier-Straße 2b in Korbach hat Goldschmiedemeisterin Cornelia Zick ihre Werkstatt eingerichtet und eröffnet. In der ersten Etage über einem Blumenladen lädt sie seit Anfang November in ihren neuen Raum ein.

In mehreren Vitrinen liegen zahlreiche Schmuckunikate. Alle - sowohl in der Form als auch im Materialmix - sind außergewöhnlich.

Cornelia Zick spielt mit Edelmetallen und Edelsteinen - und das mit allen Sinnen. Sie wollte „immer schon“ Goldschmiedin werden, habe eine Vorliebe für schöne sinnliche Farben, kombiniere gern Silber und Gold, mag Schmuck „nicht zu gradlinig“. Sie mag Detailarbeiten, bei denen sie Kreativität entfalten kann.

„Bei diesem Handwerk mache ich alles von der Idee über die Zeichnung bis zum Schluss selbst“, sagte sie. Die gebürtige Bad Wildungerin hat nach dem Abitur und ihrer Ausbildung die Meisterprüfung an der Zeichenakademie in Hanau gemacht. Seit 1999 ist die 43-Jährige selbstständig. Für ihre Schmuckobjekte „in klassischer Schmiedetechnik hervorragend gearbeitete tragbare Skulpturen“ hat sie im Jahr 2000 den Hessischen Gestaltungspreis gewonnen.

Bisher hat sie in Galerien unter anderem in Tübingen und im Rhein-Maingebiet ausgestellt. Gern möchte sie auch anderen Zugang zu ihrem Handwerk ermöglichen.

Trauringkurse für Paare

In ihrer „Talentschmiede“ mit einigen Werktischen und Werkzeug bietet sie an, eigene Ideen zu realisieren und in etwa vierstündigen Kursen eigene Schmuckstücke herzustellen. Paare können sogar in einem Trauringkurs eigene Unikat-Trauringe arbeiten.

Cornelia Zick arbeitet Neuanfertigungen, gerne auch aus geliefertem Material oder Umarbeitungen alter Stücke. Außerdem bietet sie Reparaturen und Änderungen an, fasst Steine neu, weitet Ringe und nimmt Schmuck zur Reinigung und Pflege entgegen.

Da Cornelia Zick verheiratet ist und zwei Kinder hat, ihre Familie und den Beruf also miteinander vereinbaren muss, hat sie folgende Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 und 14 bis 16 Uhr. Termine kann man mit der Goldschmiedin auch unter 0174 / 402 9331 und 05631/920 864 sowie per E-Mail an info@goldzick.de vereinbaren. (ztb)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.