Zimmerer-Innung beim Hessentag 2015 aktiv dabei

Herbstversammlung mit Fachvortrag

+
Herbstversammlung der Zimmerer-Innung Kassel: Referent Michael Dubbert, Egger GmbH Gebietsverkaufsleiter Deutschland Nord (von links); Obermeister Peter Hellmuth und Gastgeber Ulrich Pavel, Zweigniederlassungsleiter Kassel der DEG Dach-Fassade-Holz e.G.

Holz ist ihr Leben, denn jedes Mal, wenn sie etwas aus Holz gestalten, schaffen sie etwas vollkommen Neues. Rund 30 Zimmerer und ihre Gäste trafen sich zur traditionellen Herbstversammlung der Zimmerer-Innung Kassel bei der DEG Dach-Fassade-Holz eG in Fuldabrück.

Hier konnten sie – dieses Mal in der Rolle des Betrachters – erneut etwas vollkommen Neues in Augenschein nehmen: Der ebenso repräsentative wie funktionelle DEG-Neubau sowie die Außenanlagen in der Kasseler Straße 60 stehen kurz vor der endgültigen Fertigstellung.

„Mein Dank gilt der DEG, die uns die Möglichkeit gibt, als einer der ersten diese schönen neuen Räume für unsere Herbstversammlung zu nutzen“, so Peter Hellmuth, Obermeister der Zimmerer-Innung Kassel. DEG-Niederlassungsleiter Ulrich Pavel erläuterte in einem kurzen Überblick die Baumaßnahmen und gaben den Dank zurück: „Ich freue mich, heute Gastgeber der Zimmerer sein zu können. Wie Sie sehen, verfügen wir jetzt über Räumlichkeiten, die Platz bieten für Innungsveranstaltungen jeder Art.“

Ein Serviceangebot, das die Zimmerer zu nutzen wussten, dient die Herbstversammlung doch nicht nur dem Beisammensein bei einem Abendessen, die Teilnehmer erwarten traditionell auch praxisorientierte Themen und ausgewählte Dozenten. So präsentierte sich an diesem Abend die international tätige Unternehmensgruppe Egger. Michael Dubbert, Gebietsverkaufsleiter Deutschland Nord, stellte die Gruppe und ihr Profi-Programm für Holzverarbeiter vor. Extra von der Egger-Zentrale im österreichischen St. Johann in Tirol war Josef Gasteiger angereist. Der Leiter Produktmanagement beschäftigte sich in seinem Fachvortrag inklusive Filmdokumentation und Praxisbeispielen mit dem Thema „Holzbau einfach machen“.

Zuvor hatte Obermeister Peter Hellmuth die Versammlung in einem kurzen Bericht über das Verbandsgeschehen und Vorstandsentscheidungen informiert. Wichtigster Punkt hier: Die Zimmerer-Innung Kassel wird aktiv am Hessentag 2015 in Hofgeismar teilnehmen. Peter Hellmuth: „Der Umzug beim Hessentag in Kassel hat uns viel Spaß gemacht. Wir sind auch beim Umzug in Hofgeismar wieder mit dabei – natürlich in anderer Form aber mit genauso viel Engagement und Einsatz.“ (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.