Knorr in Heilbronn bis 2030 sicher

Zukunft des Knorr Werks in Heilbronn gesichert - aber mit Folgen für Mitarbeiter

Die Rettung des Knorr Werks in Heilbronn ist geglückt.
+
Die Rettung des Knorr Werks in Heilbronn ist geglückt.

Das Knorr Werk in Heilbronn bleibt bestehen! Nach fünfmonatigen Verhandlungen wurden die neuen Verträge am Mittwoch unterschrieben.

Heilbronn - Was lange währt, wird endlich gut. So oder so ähnlich könnte man die Rettung des Knorr Werks in Heilbronn zusammenfassen. Nach rund fünfmonatiger Verhandlungen wurden am heutigen Mittwoch, 17. Juni, die neuen Verträge Vertretern der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und des Unternehmens Unilever unterzeichnet.

Die Verträge sichern das Bestehen des Heilbronner Knorr Werks für die nächsten zehn Jahre. Doch was bedeutet das für die Mitarbeiter? Schon im Vorfeld war klar geworden, dass diese für eine Standortsicherung einige Abstriche in Kauf nehmen müssen. echo24.de* erklärt die Hintergründe der Knorr Rettung und was die Verträge für die Zukunft des Standorts bedeuten.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.