Nordhessen Champions

Hessensound Veranstaltungstechnik GmbH: „Unser Herz schlägt live“

Ein Veranstaltungssaal, in dem eine Firmenfeier stattfindet.
+
Was das Hessensound-Team antreibt? Die Kreation individueller Events, die die Menschen bewegen.

Heute gilt mehr denn je: Streamingdienste und Online-Plattformen bieten jede Menge Unterhaltung für unsere Augen und Ohren - und das oft räumlich und zeitlich unabhängig. Doch eins kann kein digitales Angebot der Welt ersetzen: das besondere Gefühl, ein Event live zu erleben.

„Das Live-Erlebnis ist etwas ganz anderes“, erklärt Martina Adler, Marketingleiterin der Hessensound Veranstaltungstechnik GmbH. „Man ist nicht nur Zuschauer, sondern wird selbst ein Teil des Events.“

Und deshalb schlägt das Herz aller bei Hessensound auch nach über 30 Jahren noch live. „Unser Ziel ist es, durch bewegende Augenblicke Emotionen zu wecken, die in Erinnerung bleiben“, sagt Adler. Aus der reinen Veranstaltungstechnik heraus gewachsen, ist aus dem Unternehmen längst ein Full-Service-Dienstleister in allen Bereichen des Eventmanagements und der Eventtechnik geworden. Exakt geplant und umgesetzt, inszeniert die Firma einzigartige Live-Erlebnisse. Vom Konzept bis zur Dokumentation nach dem Event bietet Hessensound den Kunden alles aus einer Hand.

Ob bei Firmenveranstaltungen, Kultur-events, Konzerten, Messen oder Festivals mit Tausenden von Fans – Hessensound steht für Zuverlässigkeit und Präzision. Mit bedarfsgerechter Bühnentechnik, individuellen Beschallungskonzepten, bewegenden Lichtinszenierungen sowie aktueller Medien- und Videounterstützung werden Veranstaltungen zu Live-Events mit Wow-Effekt. Dabei setzen die Spezialisten nur professionelle Technik ein.

Stolz ist das Team aktuell auch auf seinen Neuzugang: die selbst kreierte Pop-Up-Bar in einem Hochsee-Container. Für den besonderen Überraschungseffekt können die Kunden sie seit Neuestem zu jedem Event mit buchen. Genügend Platz hat die „SoundBar“ am neuen Firmensitz in Eschwege. Nachdem über Jahre die Zeichen auf Wachstum standen, platzte der Standort in Waldkappel buchstäblich schon aus allen Nähten.

„Auch wenn wir als inhabergeführtes Unternehmen seit Jahren erfolgreich am Markt sind und deutschlandweit arbeiten, bleibt unser Firmensitz fest verwurzelt in Nordhessen. Mit der bewussten Entscheidung für die Kreisstadt Eschwege wollen wir die Region stärken und freuen uns natürlich besonders über jedes Event, das wir in unserer Heimat realisieren dürfen“, schließt Adler ab. (NFI)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.