Rekordwert erreicht

Dow Jones so hoch wie niemals zuvor

New York - Der wichtigste US-Aktienindex Dow Jones ist am Dienstag auf ein Rekordhoch gestiegen. Wenige Minuten nach Börseneröffnung stieg er um 0,70 Prozent auf 14 226,74 Punkte.

Damit knackte der bekannteste Aktienindex der Welt die bisherige Bestmarke in Höhe von 14 198,10 Punkten, die er am 11. Oktober 2007 erreicht hatte. Als Auslöser für den Kurssprung nannten Börsianer die Hoffnung auf eine Fortsetzung der sehr lockeren Geldpolitik in den USA. Die stellvertretende Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, hatte am Montag eine unveränderte Fortsetzung des Anleihekaufprogramms signalisiert.

Im Kielwasser der Wall Street baute auch der deutsche Leitindex Dax im späten Handel seine Gewinne weiter aus. Zuletzt stand der deutsche Leitindex mit plus 2,06 Prozent bei 7850,22 Punkten. Die Liquiditätsrally gehe damit weiter, kommentierte Daniel Saurenz von Feingold Research. „Der Sprung des DAX über 8000 Zähler könnte somit durchaus noch in dieser Woche erfolgen. Es wäre nicht das erste Mal, dass man sich vom großen Bruder mitziehen lässt.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.