Juristen aus Leidenschaft

Gemeinsam noch stärker: Wilfried Mosebach, Rolf-Christian Otto und Dr. Stefan Haeder (von links) haben sich bundesweit als Experten für Arbeits- und Wirtschaftsrecht einen Namen gemacht und zur Sozietät Mosebach & Partner zusammengeschlossen. Foto: Rogge-Richter

Allein sind sie stark – gemeinsam sind sie noch stärker: Die Rechtsanwälte Wilfried Mosebach (63) und Rolf-Christian Otto (45) haben sich im Januar 2009 zur Sozietät Mosebach & Partner mit Sitz in der Oberen Königsstraße 30 in Kassel zusammengeschlossen. Unterstützt werden die beiden Fachanwälte für Arbeitsrecht von Prof. Dr. Bernhard Nagel, der das Team als wissenschaftlicher Berater ergänzt. Neuer Partner der Gesellschaft ist seit 1. Oktober 2011 Dr. Stefan Haeder (41), der sich auf die Schwerpunkte Wirtschaftsrecht, Zivilrecht und Arbeitsrecht konzentriert. Damit nicht genug: „Wir haben so viel Arbeit, dass wir stets auf der Suche nach erstklassigen Juristen sind, die uns unterstützen. Zurzeit sind wir dabei, unsere Sozietät um eine weitere Anwältin zu erweitern“, verrät Rechtsanwalt und Notar Wilfried Mosebach.

Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht: Das sind – neben dem Notariat – die tragenden Säulen der Kanzlei. Gemeinsam beraten die Rechtsanwälte private Mandanten, Konzernunternehmen, mittelständische Unternehmen, Arbeitnehmervertretungen, Kreditinstitute, Städte und Gemeinden sowie Verbände. Mosebach & Partner sind nicht nur in der Region, sondern deutschlandweit tätig. Die Referenzliste erfolgreich vertretener Mandanten sei lang, unterliege jedoch dem Gebot der Verschwiegenheit, so die Anwälte: „Diskretion gehört zur Grundlage unserer Arbeit – selbstverständlich auch nach Beendigung des Mandats.“

„Wir wissen, wie die andere Seite denkt und richten unsere Strategie danach aus.“

Wilfried Mosebach

„Wir vertreten neben Arbeitgebern unter anderem auch Gewerkschaften und ausgesuchte Betriebsräte. Darüber hinaus gehören Führungskräfte und Arbeitnehmer zu unseren Mandanten. Das gibt uns die Möglichkeit, uns in alle Beteiligten hineinzuversetzen. Wir wissen, wie die andere Seite denkt und richten unsere Strategie danach aus“, sagt Wilfried Mosebach. Die entscheidenden Faktoren für den Erfolg der Sozietät seien höchste fachliche Kompetenz, verbunden mit einem totalen Engagement sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer. „Unser Motto lautet: ‚Arbeitsrecht ist unsere Passion’“, erläutert „Vollblutanwalt“ Wilfried Mosebach. „Wir kämpfen mit Engagement, aber auch mit sozialer Kompetenz, um das, was nicht möglich scheint, für unsere Mandanten möglich zu machen“, bestätigt Partner Rolf-Christian Otto.

Dabei gehe es nicht nur um Themen wie Kündigungen, Abmahnungen und Entgeltforderungen - denn dies seien lediglich Teilbereiche des Arbeitsrechts, so die Anwälte. Auch bei der Begleitung von Betriebsänderungen, Interessenausgleichen und Sozialplänen, Betriebsübergängen und anderen Umstrukturierungen stehen Mosebach & Partner ihren Mandanten als erfahrene Verhandlungspartner zur Seite.

Unternehmerisches Denken als Basis guter Beratung

Eine weitere Stärke der Kanzlei ist unternehmerisches Denken – die Grundlage für eine gute wirtschaftsrechtliche Beratung. Das Wirtschaftsrecht bilde die Schnittstelle vieler Rechtsgebiete. „Die Einflüsse aus dem öffentlichen Recht, dem Zivilrecht inklusive Arbeitsrecht und teilweise sogar dem Strafrecht haben aber alle eine Gemeinsamkeit: Viele Rechtsprobleme, die im Wirtschaftsrecht entstehen können, sind eng verbunden mit unternehmerischen Entscheidungen“, sagen die Anwälte.

„Als wirtschaftlich geprägte Persönlichkeiten stehen wir unseren Mandanten bei diesen wichtigen Entscheidungen zur Seite.“

Sozietät Mosebach & Partner

Die Sozietät Mosebach & Partner biete ihren Mandanten Unterstützung an, wenn diese sich mit einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung konfrontiert sehen oder sich Gedanken machen, wie sie ihre Schutzrechte ange

messen ausüben können. „Der gewerbliche Rechtsschutz, das Urheberrecht, das Wettbewerbs-, aber auch das Kartellrecht, haben viele Fußfesseln für Nichtjuristen. Die Umgehung von derartigen Risiken und die Vertretung in Gerichtsverfahren haben wir uns zur Aufgabe gemacht“, erläutern die Anwälte.

Zudem unterstützen sie ihre Mandanten in allen Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Ein sehr beratungsintensiver Bereich sei der Erwerb und die Veräußerung von Unternehmen – auch für mittelständische Firmen. „Als wirtschaftlich geprägte Persönlichkeiten stehen wir unseren Mandanten bei diesen wichtigen Entscheidungen zur Seite“, versichern die Partner.

Weiterbildung – auch für andere

Mosebach & Partner bilden nicht nur sich selbst permanent weiter, auch sie bieten als Dozenten verschiedenen Bildungseinrichtungen – wie Fachhochschulen, Verwaltungsseminaren und Fortbildungsinstituten - speziell zugeschnittene Seminare an. PRI

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.