Kindergeldnummer ist maßgeblich für Auszahlungstermin

+
Wann wird das Kindergeld ausgezahlt? Das kommt auf die Kindergeldnummer an: Haushalte mit den Endziffern 0 und 1 erhalten das Geld in diesem Jahr am Monatsanfang. Foto: Patrick Pleul

Nürnberg (dpa/tmn) - Wieso bekommen manche Eltern das Kindergeld am Monatsanfang ausgezahlt, andere dagegen erst am Monatsende? Das hat etwas mit der Ziffer der jeweiligen Kindergeldnummer zu tun, erläutert die Bundesagentur für Arbeit.

Nicht jeder erhält das Kindergeld zum gleichen Zeitpunkt: Maßgeblich für das Datum ist die letzte Ziffer der Kindergeldnummer. Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit hin. In diesem Jahr erhalten Haushalte mit den Endziffern 0 und 1 das Geld am Monatsanfang. Im Laufe des Monats erfolgt die Überweisung für Nummern mit den Endziffern 2 bis 7, die Endziffern 8 und 9 sind am Monatsende dran. Die genauen Daten für jeden Monat finden sich auf der Homepage der Arbeitsagentur in der Rubrik Familie und Kinder ( als pdf-Dokument). Sie werden jedes Jahr neu festgelegt.

Durch ein geändertes Auszahlungsverfahren wird das Geld den Angaben zufolge in der Regel am angegebenen Überweisungstag auf dem Konto gutgeschrieben. Durch Wochenenden und Feiertage sind Verschiebungen aber nicht zu vermeiden; einen Rechtsanspruch auf Zahlung an einem bestimmten Tag gibt es nicht.

Service:

Die Termine können auch unter der kostenlosen Hotline der Bundesagentur für Arbeit unter 0800/45 55 533 angefragt werden.

Zahlungsplan Kindergeld (pdf-Format)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.