Kompetenz in Sachen Stapler

Nördlich von Frankfurt bietet ein Familienunternehmen seit dem Jahr 1956 höchste Kompetenz für Flurförderzeuge. Mit den Marken Manitou, Clark und Mustang wird das gesamte Spektrum von Industriestaplern über Teleskoplader bis hin zu Knickladern für härteste Einsätze abgedeckt.

Markenübergreifender Service

Spezialisiert und gleichzeitig markenübergreifend tätig sind die Monteure im Innen- und Außendienst von Domnick+Müller. Dafür sorgen regelmäßige Weiterbildungen und der Erfahrungsaustausch zwischen den Kollegen, die vom Hochregalstapler bis zum dieselbetriebenen Teleskopstapler jedes Gerät warten und reparieren können. Voll ausgestattete Kundendienstwagen, eine Werkstatt, die sich als Kompetenzcenter begreift, umfangreiche Ersatzteilbestände und ein Tieflader für den schnellen Gerätetransport sind echte Alleinstellungsmerkmale.

Neugeräte

Manitou ist der starke Partner im Neufahrzeuggeschäft für geländegängige Flurförderzeuge. Die breite Produktpalette bietet für jede Branche die passende Lösung. Die Stapler der Traditionsmarke Clark sind neu im Angebot von Domnick+Müller. Die Kompakt- und Knicklader von Mustang ergänzen perfekt das Angebot von Manitou. Kompakt- und Knicklader von Mustang sind bekannt für ihr Talent selbst in härtesten Einsätzen. Fast alle am Markt erhältlichen Anbaugeräte sind mit den Mustang-Ladern kompatibel.

Die Mietflotte umfasst mehr als 60 Geräte. Diese und über 100 neuwertige oder werkstattgeprüfte Gebrauchtgeräte mit unterschiedlichen Traglasten, Hubhöhen und Anbaugeräten können bequem unter www.domnick-mueller.de ausgewählt werden.

Unternehmen mit Tradition

Domnick+Müller ist ein Familienunternehmen, das seit 56 Jahren Flurförderzeuge verkauft und wartet. Die beiden Familien Domnick und Müller sind bis heute mit Einlagen im Unternehmen engagiert. Die Geschäftsleitung lag bis zum Jahr 1995 in den Händen von Walter Müller, auf ihn folgte sein Sohn Jochen Müller, der bis heute die Geschäftsleitung innehat. Mehr als 50 – teilweise langjährige –Mitarbeiter sind für Domnick+Müller aktuell tätig.

Mitte der 1990er-Jahre begann die Entwicklung von Flottenmanagement-Technologien. Mobile Easykey gilt dabei als „Keimzelle“ für eine Reihe von Innovationen, die heute unter der Produktfamilie „your appliance guard“ zusammengefasst sind. Mobile Easykey ist heute Marktführer bei den herstellerunabhängigen Flottenmanagement-Systemen für Flurförderzeuge. HKK  L

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.