Komplettpaket für Flurförderzeuge-Fuhrpark

Über 80 Außendiensttechniker sind für Richter Fördertechnik unterwegs. Sie garantieren einen fachkundigen Service und eine kompetente Beratung.

Bereits seit dem Jahr 1969 ist Richter Fördertechnik in Herborn als Vertragshändler der Linde Material Handling GmbH, dem Marktführer für Gabelstapler und Lagertechnik in Europa, erfolgreich tätig. Mit über 180 Mitarbeitern sorgt das Unternehmen für eine umfassende Kundenbetreuung. Der Firmensitz in Herborn liegt zentral im Verkaufsgebiet, die Verkaufsberater und Servicetechniker sind im gesamten Verkaufsgebiet stationiert, sodass kurze Anfahrten und schnelle Reaktionszeiten garantiert sind.

Fahrzeuge für jeden Einsatz

Kreativität und Innovationen prägen die technische Entwicklung der Produkte und damit den Erfolg von Linde. De Linde-Hydrostatik ist weltweit zum Inbegriff für Umschlagsleistung und Feinfühligkeit geworden – eines der überzeugenden Qualitätsmerkmale von Linde. Die einfache Bedienung, der komfortable Arbeitsplatz für den Fahrer und nicht zuletzt die niedrigen Betriebskosten zeichnen das Linde-Fahrzeug aus.

Wer viel bewegen will braucht hervorragende Technik, die perfekt auf die Anforderungen und die Ziele des Unternehmens ausgerichtet ist. Die breite Angebotspalette von Linde Material Handling biete die freie Wahl – vom kompakten Kleingerät bis hin zum mächtigen Containerstapler. Ein breites Angebot an Zubehör komplettiert das Lieferprogramm.

Mit einer fachkundigen Verkaufsberatung, dem zuverlässigen Service der über 80 Außendienst-Techniker und einer schnellen, zuver-lässigen Ersatzteileversorgung bietet Richter ein Komplettpaket rund um den Flurförderzeuge-Fuhrpark an.

Lösungen für jeden Bedarf

Fast so vielfältig wie die Linde-Produktpalette sind die Möglichkeiten der Fahrzeugnutzung: Kaufen, mieten, leasen oder die Geräte mit Full-Service-Vertrag nutzen, für jeden Bedarf gibt es die optimale Lösung.

NH L

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.