Lebenslange Garantie: Opel will Absatzflaute überwinden

Opel will mit der lebenslangen Garantie mehr Autos verkaufen.

Frankfurt/Rüsselsheim - Anreiz für Neuwagenkäufer: Mit einer lebenslangen Garantie will der gebeutelte Autohersteller Opel neue Kunden in die Autohäuser locken.

Die lebenslange Garantie solle für Käufer eines neuen Opels so lange gelten, bis der Wagen weiterverkauft wird, berichtet die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Donnerstag) und beruft sich auf “mit der Sache vertraute Personen“. Offen sei, ob dies für alle Modelle gelten werde und welche Verschleißteile von der Garantie ausgeschlossen bleiben sollen. Einzelheiten wolle der Hersteller an diesem Donnerstag bekanntgeben.

Über 40 Prozent weniger verkaufte Neuwagen

Opel verkaufte nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes bis Ende Juli 131 364 Neuwagen in Deutschland und damit 40,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Europaweit setzte Opel/Vauxhall im ersten Halbjahr des Jahres rund 530 000 Neuwagen und damit 4,5 Prozent weniger ab als im selben Zeitraum 2009.

Der Autobauer könne die Einnahmen aus zusätzlichen Verkäufen gut gebrauchen, schreibt das Blatt. Denn nach Angaben aus Kreisen der Arbeitnehmervertreter bestehe derzeit eine Unterausstattung mit Eigenkapital von mehreren hundert Millionen Euro. Diese Deckungslücke müsse geschlossen werden, damit die Adam Opel GmbH wie geplant bis zum Jahresende in eine AG umgewandelt werden könne.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.