Günstig quer durchs Land

Beliebtes Angebot kehrt bei Lidl zurück - es gibt einen Haken

+
Lidl-Kunden können im Dezember wieder bei Bahn-Tickets sparen. 

Lidl bringt Anfang Dezember Tickets der Deutschen Bahn zurück ins Angebot des Discounters. Doch es gibt eine Einschränkung.

München - Wer jetzt fleißig seine Reisepläne für das kommende Jahr schmiedet, hat beim Discounter-Riesen Lidl Anfang Dezember die Möglichkeit, diese preisgünstig zu verwirklichen. Wie auch in den vergangenen Jahren bietet das Handelsunternehmen in der Vorweihnachtszeit ein Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn an, das Reisende ohne große Kosten zweimal quer durch Deutschland bringt. 

Lidl hat Tickets der Deutschen Bahn im Angebot - zweimal quer durch Deutschland

54,90 Euro kostet das Ticket, das man zwischen dem 3. und 8. Dezember 2018 in allen Lidl-Filialen erwerben kann. Online-Kunden haben etwas später - zwischen dem 5. und 9. Dezember - die Möglichkeit das Angebot über die Firmen-Website wahrzunehmen. Das gab die Discounter-Kette in einer Pressemeldung bekannt

Für den Preis von knapp 55 Euro erhält der Käufer zwei Buchungscodes, die ebenfalls über die Lidl-Website noch jeweils in ein digitales DB-Ticket umgetauscht werden müssen. Der Reisezeitraum, in dem die Tickets gültig sind, beginnt am 7. Januar 2019 und endet drei Monate später am 7. April 2019. Mit dem Angebot erhält man zwei Tickets für die 2. Klasse in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC/EC) innerhalb Deutschlands. Die Lidl-Tickets können pro Person maximal fünfmal erworben werden.

Auch interessant: Lidl wagt Produkt-Revolution: Diese neuen Produkte sind keine Billig-Waren

DB-Angebot bei Lidl im Dezember - diesen Haken gibt es

Es gibt bei diesem Lidl-Angebot allerdings einen Haken. Die Tickets, die der Discounter-Riese anbietet, können nur für Züge verwendet werden, die von Samstag bis Donnerstag verkehren. Der Freitag wird also als Reisetag ausgeschlossen. Diese Einschränkung könnte vielen potenziellen Kunden sauer aufstoßen, da sie direkten Einfluss auf die Reiseplanung hat. Darüber hinaus behält sich die Deutsche Bahn vor, Züge, in denen keine ausreichende Anzahl an Sitzplätzen besteht, von der Buchung auszuschließen. 

Wer mit diesen Einschränkungen leben kann, erhält jedoch zwei Zugtickets, die sich preislich teilweise weit unter den Angeboten, die man direkt bei der Deutschen Bahn erhält, befinden. Darüber hinaus beinhaltet der Preis auch einen Bahn-e-Coupon im Wert von 10 Euro, der im nächsten Jahr über die DB-Webseite für weitere Fahrkarten eingelöst werden kann.

Lesen Sie auch: Weihnachten bei Aldi, Lidl & Co.: Was taugen die Deluxe-Produkte wirklich?

fd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.