Liefert Burger King das Essen bald nach Hause?

+
Liefert Burger King bald frei Haus?

Berlin - Pizza, Pasta, Asia-Food: Wer abends Hunger bekommt und nicht mehr aus dem Haus gehen will, greift zum Telefon und lässt sich was bringen. Bald geht das möglicherweise auch mit Burger, Whopper und Pommes.

Offenbar plant die Fast-Food-Kette Burger King einen Bring-Dienst, wie es ihn in Ländern des Nahen Ostens schon gibt. "Wir prüfen gerade die Möglichkeit, diesen Lieferservice auch in Märkten wie Europa, dem mittleren Osten und Afrika anzubieten", erfuhr bild.de aus dem Unternehmen. Damit sollen neue Kunden angelockt werden.

Einen konkreten Zeitplan soll es aber noch nicht geben. Mit anderen Worten: Burger-Fans müssen sich wohl noch etwas gedulden, bis es soweit ist! 

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

ole

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.