Solarsparte als Geldfresser

Milliardenverlust bei Bosch

+
Bosch Solar Energy sorgt für ein schlechtes Ergebnis des Gesamtkonzerns.

Stuttgart - Auch für den Technologieriesen Bosch entpuppt sich der Einstieg in die inzwischen krisengeschüttelte Solarbranche als finanzieller Alptraum.

Die von 2008 an teuer aufgebaute Sparte brachte dem weltgrößten Autozulieferer allein im abgelaufenen Jahr gut eine Milliarde Euro Verlust, wie Bosch-Chef Volkmar Denner zu den am Mittwoch in Stuttgart vorgelegten Zahlen sagte. Das in der schwächelnden Weltkonjunktur ohnehin generell unter Druck stehende gesamte Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei entsprechend auf etwa eine Milliarde Euro eingebrochen (2011: 2,7 Mrd. Euro). Denner kündigte eiserne Sparbemühungen an.

Er sagte: „2013 wird für uns ein hartes Jahr der Kosten- und Prozessarbeit.“ Erste entscheidende Schritte habe Bosch mit den Vertretern der Arbeitnehmerschaft schon im Dezember abgestimmt. Dazu zählten Regeln für eine Reduzierung von Arbeitszeit und Einkommen.

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Außendienstmitarbeiter im Direktmarketing - Vertreter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Accountant - Buchhalter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Wages Clerk - Lohnbuchhalter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Trainee - Praktikant / Azubi © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Sales Agent / Sales Representative - Vertreter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Clerk - Bürohilfe © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Consultant - Berater © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Equipment Manager - Zeugwart © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Waste Removal Engineer - Müllmann © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Copywriter - Werbetexter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Fachkraft für Bodenhygiene - Putzfrau © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Frontoffice Assistant Manager im Face to face Business - Mitarbeiter an der Verkaufstheke © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Nourishment Production Assistant - Kantinenhilfe © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Soil Movement Engineer - Straßenarbeiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Raumpflegerin - Putzfrau © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Content Manager - Online-Redakteur © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Facility Manager - Hausmeister © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Privatier - freiwillig Arbeitsloser © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Lebenskünstler - freiwillig Arbeitsloser © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Call-Center-Agent - Telefonist © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Supervisor - Abteilungsleiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Greenkeeper - Platzwart © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Vision Clearance Engineer - Fensterputzer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Promoter - Werber, Werbehelfer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Press Officer - Pressesprecher © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Customer Care Agent - Ansprechpartner für Kunden © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Coach - Lehrer, Übungsleiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Human Resources Manager - Mitarbeiter der Personalabteilung © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Key Account Manager - (Groß-)Kundenbetreuer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Personal Assistant - Sekretärin des Chefs © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Account Executive - Kundenbetreuer © dapd
Front Officer - Empfangsdame © dapd
Sales Manager - Verkäufer © dapd
Branch Manager - Geschäftsstellenleiter © dapd

Bosch-Arbeitsdirektor Christoph Kübel sagte, er rechne für 2013 in Deutschland nicht mit einer wachsenden Bosch-Mitarbeiterzahl. Auch global sei bei der aktuell rund 306 200 Menschen umfassenden Bosch-Belegschaft nur ein leichtes Plus drin.

Zur Zukunft des Geldfressers Solar sagte Denner nur: „Im Moment ist es noch zu früh, über das Thema abschließend zu sprechen.“ Welche Szenarien theoretisch infrage kämen und ob auch eine Schließung dazu gehöre, ließ der seit Mitte 2012 amtierende Unternehmenslenker offen.

2012 brachte die Solartochter neben einem operativen Verlust von etwa 450 Millionen Euro abermals ungeplante Sonderabschreibungen von rund 600 Millionen Euro. 2011 hatten die Schwaben 560 Millionen und 2009 schon 425 Millionen Euro abgeschrieben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.