Nordhessen Champions

Möbel Schaumann Kassel GmbH & Co. KG: Möbelunternehmen mit Familientradition

Die freundlichen Mitarbeiter von Möbel Schaumann.
+
Eine Unternehmenskultur, in der sich jeder wohlfühlt: Das interne Marken- und Zukunftsprojekt „Smile“ sorgt dafür, dass alle 200 Mitarbeiter stets ein Lächeln durch den Arbeitsalltag begleitet.

Über 60 000 zufriedene Kunden – jedes Jahr: Das Familienunternehmen Schaumann versteht es, Wohnträume zu erfüllen. Und zwar bereits seit 1912, als Schreinermeister Hermann Schaumann das Fundament des Möbelunternehmens in der Frankfurter Straße legte.

Heute, vier Generationen später, über 15 000 Quadratmeter größer, mit Zuwachs eines Onlineshops sowie weiterer Unternehmen, ist Ur-Enkelin Lena Schaumann die Geschäftsführerin. „Möbel Schaumann begleitet mich bereits mein Leben lang und hatte schon immer einen besonderen Platz in meinem Herzen. Nun gemeinsam mit unserem Team die Marke Schaumann in vierter Generation zu leiten und weiterzuentwickeln, macht mich unheimlich stolz“, erzählt sie.

Neue Wege, alte Traditionen

Lena Schaumann weiß, wie man frischen Wind in ein Unternehmen bringt, ohne etwas an dem Unternehmensgrundsatz der vergangenen 108 Jahre zu verändern. So werden bei Möbel Schaumann alte Traditionen mit digitalen Lösungen für ein bestmögliches Einkaufserlebnis verknüpft. Doch im Familienunternehmen Schaumann wird nicht nur alles für den glücklichen Kunden, sondern auch für den zufriedenen Mitarbeiter getan. Das interne Marken- und Zukunftsprojekt „Smile“ sorgt dafür, dass alle 200 Mitarbeiter stets ein Lächeln durch den Arbeitsalltag begleitet. Für eine Unternehmenskultur, in der sich jeder wohlfühlt.

Die Zukunft ist grün

Gerade zu heutigen Zeiten ist sich Möbel Schaumann als Zukunfts- und Familienunternehmen seiner Verantwortung bewusst, ebenfalls einen bestmöglichen Beitrag für unser Klima zu leisten. Deshalb unterstützt das Unternehmen die Initiative „Plant for the Planet“. Doch nicht nur das: „Umweltschutz geht uns alle an. Genau deshalb möchten wir dem Thema mehr Aufmerksamkeit schenken und haben im Juli 2019 einen Nachhaltigkeitsrat gegründet. Dort werden Ideen gesammelt und umgesetzt, die Möbel Schaumann und seine Prozesse umweltfreundlicher machen“, erzählt Lena Schaumann. (NH)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.