Nach dem Preis ist vor dem Preis

Nur wenige Wochen nach der Verleihung des Nachwuchspreises 2012 startet der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Logistik-Zeitung (DVZ) in die nächste Runde. Um den Nachwuchspreis Spedition und Logistik 2013 dürfen sich ab sofort Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung bewerben, die ihre IHK-Abschlussprüfung im Sommer 2012 oder im Winter 2012/2013 absolviert haben und nicht älter als 30 Jahre sind. Die Mitgliedschaft des Arbeitgebers in einem Landesverband des DSLV ist weitere Voraussetzung. Bewerbungen nimmt der Verband bis zum 31. März 2013 entgegen.

Nachdem die sechs punktbesten Absolventen unter den Bewerbern ermittelt wurden, lädt der DSLV diese am 14. Mai 2013 zu einem Auswahlgespräch nach Bonn ein. Vor einer Fachjury müssen sie die Lösung einer Aufgabe aus dem Bereich internationale Spedition und Logistik präsentieren, die ihnen mindestens zwei Wochen vorher übermittelt wurde.

Preisverleihung in Hamburg

Die anschließend von der Jury ausgewählten besten drei Kandidaten dürfen zum DSLV Unternehmertag am 20. und 21. Juni 2013 nach Hamburg reisen. Das Ganze natürlich auf Einladung des Verbandes einschließlich Anreise, Übernachtung und Programm. Als abschließender Höhepunkt erwartet sie dort die Bekanntgabe der Sieger und die Verleihung der Nachwuchspreisurkunden in Anwesenheit des Bundesverkehrsministers.

Das Vergnügen ist damit für den Gewinner allerdings noch nicht vorüber. Denn direkt im Anschluss darf er Deutschland beim Nachwuchswettbewerb des Weltspeditionsverbandes FIATA vertreten. Auch hier ist noch einmal voller Einsatz gefragt. Dieses Mal in Form einer Hausarbeit, die von Februar bis April 2014 in Englisch anzufertigen ist. Sollte der Teilnehmer Regional- oder sogar Gesamtsieger werden, winken neben der Verleihung des „Young International Freight Forwarder of the Year Award (YIFFYA)“ noch weitere Preise. NH L

E Interessenten können sich ab sofort beim DSLV bewerben. Das Teilnahmeformular und weitere Informationen zum Nachwuchswettbewerb findet man unter: www.spediteure.de/nachwuchspreis

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.