Verbraucher-Beschwerde

Nestlé überarbeitet Werbung für Kinderkekse

+
Stein des Anstoßes ist das Nestlé-Produkt "Alete Kleine Entdecker Schoko Kekse".

Vevey - Der Lebensmittelkonzern Nestlé will nach Verbraucherbeschwerden die Angabe "in kleinkindgerechter Rezeptur" von Schokokeksen für Kleinkinder entfernen.

Der Lebensmittelkonzern Nestlé reagiert auf eine Beschwerde der Verbraucherzentrale Sachsen und will künftig die Packung eines Schoko-Kekses für Kleinkinder ändern. Nestlé habe sich dazu entschlossen, im Rahmen der nächsten Verpackungsüberarbeitung die Angabe "in kleinkindgerechter Rezeptur" zu entfernen, teilte die Verbraucherzentrale am Donnerstag mit Verweis auf ein Schreiben von Nestlé mit.

Der Kinderkeks "Alete Kleine Entdecker Schoko Kekse" entspreche zwar den Vorgaben der Diätverordnung, mit dem recht hohen Zucker- und reichlichem Fettgehalt unterscheide er sich aber nicht wirklich von anderen Mürbeteigkeksen, erklärten die Verbraucherschützer. Viele Eltern verbänden aber mit dem Hinweis auf eine "kleinkindgerechte Rezeptur" auch einen gesundheitlichen Zusatznutzen für Kinder. Nestlé habe nun zugesagt, das Attribut "kleinkindgerecht" zukünftig nur im Zusammenhang mit der handlichen Größe der Kekse zu benutzen.

Dies sei ein zufriedenstellender Kompromiss, erklärte Anne-Katrin Wiesemann von der Verbraucherzentrale Sachsen. Wünschenswert wäre nach ihrer Meinung jedoch der zusätzliche Hinweis, dass Kekse in der Kleinkinderernährung selten verzehrt werden sollten. Nestlé war für eine Stellungnahme am Donnerstag nicht zu erreichen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.