100 Jahre Edersee: Ein Fest für ganz Nordhessen

+
Zusammen mit der Sperrmauer das bekannteste Bauwerk der Region: Schloss Waldeck thront hoch über dem See.

Vor 100 Jahren entstand ein Wahrzeichen der Region.

Als im Jahr 1908 mit den Arbeiten zum Bau der Talsperre Edersee begonnen wurde, konnte niemand ahnen, dass ein touristisches Highlight entstehen würde, das die gesamte Region prägt. Im Frühjahr 1914 war das gigantische Bauwerk fertig. Gebaut wurde die Staumauer, um die Schifffahrt auf der Weser und dem Mittellandkanal in den Sommermonaten sicherzustellen. Darüber hinaus dient sie dem Hochwasserschutz in den Tälern von Eder, Fulda und Weser sowie der Energiegewinnung durch Wasserkraftnutzung. Mit einer Länge von 27 Kilometern erstreckt sich der Edersee heute von der Sperrmauer in Hemfurth bis dicht vor Kirchlotheim. Das 100-jährige Jubiläum des Edersees wird in diesem Jahr mit einem Veranstaltungs-Marathon gefeiert.

jkn

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.