Schwalm-Eder-Kreis: Frank-Martin Neupärtl

Attraktive Gewerbeflächen mit wettbewerbsfähigen, überzeugenden Standortfaktoren und eine effizient arbeitende, gut vernetzte Wirtschaftsförderung...

...das sind die optimalen Rahmenbedingungen, die der Schwalm-Eder-Kreis den ansässigen Unternehmen für eine zukunftsfähige Entwicklung sowie für die Ansiedlung neuer Unternehmen bietet.

Die aktive Mitgestaltung der Energiewende bietet neue, interessante Geschäfts- und Wertschöpfungschancen, die wir nutzen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.