Innovative Lösungen für IT und DMS

+
Intelligente Lösungen: BCIS-Geschäftsführer Kai Bernstein bietet umfassende Leistungen für die digitale Archivierung.

Große wie kleine Unternehmen kennen das Problem: Jeden Tag gehen Rechnungen ein, Dokumente, E-Mails und Originale wandern durch das Unternehmen und das Archiv wird immer größer. Ablageprozesse und Suchen nehmen viel Zeit in Anspruch.

Hier bietet die BCIS IT-Systeme GmbH intelligente Lösungen mit der digitalen Archivierung an.

Im Jahr 1996 gegründet, ist die BCIS deutschlandweit ein kompetenter Ansprechpartner für IT-Lösungen, Dokumenten-Management und Prozessoptimierung. Das Unternehmen bietet Beratung, Planung, Umsetzung, Schulung und dauerhafte Betreuung aus einer Hand. Das Dokumenten-Management-System (DMS) mit der digitalen Archivierung von ELO Digital Office bildet dabei einen Unternehmensschwerpunkt. ELO ist eine flexible und individuell anpassbare Software für Dokumenten-Management, die Akten, Mappen und Ordner digital organisiert und verwaltet und so ein schnelles Wiederfinden der Dokumente gewährleistet.

Mit einer eigenen Entwicklungsabteilung ist BCIS immer einen Schritt voraus. Neben kundenindividuellen Lösungen im Bereich der Prozessoptimierung wurde mit der BCIS Business Suite ein Funktionspaket mit verschiedenen Modulen entwickelt, das die Verwaltungsprozesse in ELO nochmals optimiert. Für das bekannteste Modul, Quickzone for ELO, wurde die BCIS IT-Systeme GmbH von der Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis-IT Best of 2013 ausgezeichnet.

Darüber hinaus bietet die BCIS als unabhängiges IT-Systemhaus Unternehmen eine komplette, individuell abgestimmte IT-Systembetreuung und übernimmt die Serververwaltung, Überwachung und Wartung. So können sich die Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und sich auf eine funktionierende und sichere IT-Infrastruktur verlassen.

IT-Systemhaus

Das wachsende Unternehmen mit Stammsitz in Kassel und Niederlassungen in Stade und Düsseldorf beschäftigt derzeit 22 Mitarbeiter. Schon seit dem Jahr 1998 fördert das Unternehmen junge Menschen durch die Ausbildung in verschiedenen IT-Berufen mit dem Ziel der Übernahme nach erfolgreichem Abschluss. Auch die stetige Qualifizierung der Mitarbeiter ist der BCIS ein großes Anliegen. Das sichert den Kunden die immer hohe Qualität der Produkte und Dienstleistungen. SANDRA HÜBNER

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.