physio Fit und Medikum: Physiotherapie mit Druck

+
Aufbautraining unter Anleitung: Physiotherapeut Karsten Pfeiffer kontrolliert die Belastung.

Nicht nur den akuten Schmerz behandeln, sondern den Körper als Gesamtes therapieren – das ist das Ziel von physio fit in Kassel. Das Physiotherapiezentrum arbeitet eng mit dem Medikum im selben Gebäude zusammen, sodass dieses Ziel möglich wird.

Das gut ausgebildete Team aus Ärzten und Therapeuten betreut nicht nur die Sportler des KSV Hessen Kassel.

Seit dem Jahr 2010 findet sich gegenüber vom Kulturbahnhof alles für die Behandlung von Privatpersonen und Sportlern. Die Ärzte und Therapeuten vom Medikum und physio fit kümmern sich um die medizinische Betreuung bei Verletzungen und Krankheiten. Das Team um Markus Endert, Kathrin Tepel und Karsten Pfeiffer ist dabei auf orthopädische und chirurgische Krankheitsbilder sowie Sportverletzungen spezialisiert.

Ein Zeichen für die Professionalität: Schon seit 2009 arbeiten die Therapeuten mit dem KSV Hessen Kassel eng zusammen, das Medikum betreut die Sportler sogar schon seit dem Jahr 2006. „Beim KSV ist von unserem Team jeden Tag jemand vor Ort, der sich um die Sportler kümmert“, sagt Physiotherapeutin Kathrin Tepel über die Zusammenarbeit.

Im Zentrum der Behandlung steht dabei die ganzheitliche Therapie: „Wir behandeln nicht nur den lokalen Schmerz, sondern den gesamten Körper. Schließlich ist der Schmerzort nicht immer die eigentliche Ursache“, weiß der Orthopäde und Sportmediziner Dr. Marco Spielmann, der als Mannschaftsarzt vom KSV Hessen Kassel eng mit physio fit zusammenarbeitet.

Flexible Therapiemethoden

So unterschiedlich die Krankheitsbilder sind, die bei physio fit behandelt werden, so unterschiedlich ist auch das Behandlungsangebot des Therapiezentrums. Neben klassischen Therapiemethoden der Krankengymnastik werden auch verschiedene Formen der Elektro-, Laser- und Kältetherapie sowie Kinesio-Tapes angeboten. Je nach Diagnose und Anspruch des Patienten wird die richtige Behandlungsart gewählt. „Wir haben neben dem KSV auch Handballer, Fußballer, Golfspieler und Privatkunden, die zu uns kommen.“, sagt der Physiotherapeut Markus Endert.

Während die Physiotherapie bei physio fit erfolgt, ist das Medikum der Partner für tiefergehende Verletzungen wie Wirbelsäulen-Fehlstellungen oder Verletzungen an Sprung- oder Kniegelenken. Dort stehen den Patienten verschiedene Fachärzte, Psychologen und Therapeuten zur Verfügung, die sich untereinander abstimmen, um ein bestmögliches Behandlungsergebnis zu erreichen. Durch die fachübergreifende Zusammenarbeit ist es möglich, die Patienten in ihrer Gesamtheit zu betrachten und neben der akuten Symptomatik auch die medizinische Vorgeschichte sowie den Lebensstil in die Behandlung mit einzubeziehen. Je nach Diagnose werden auch chirurgische Eingriffe vorgenommen, um den Patienten zu kurieren. Auch beim Medikum steht zunächst die genaue Diagnose im Vordergrund, bevor Dr. Spielmann und seine Kollegen zu der jeweiligen Behandlungsmethode greifen. Da sich im Medikum alles zentral an einem Ort befindet, kann die Beratung unkompliziert vonstatten gehen. So werden Behandlungs- und Wartezeiten verkürzt und die Patienten sind schneller wieder einsatzbereit. „Dadurch, dass wir alles unter einem Dach haben, konnten wir die Ressourcen bündeln und Wege verkürzen“, erklärt Karsten Pfeiffer, der zudem eine Praxis für Sport- und Physiotherapie in Kassel Nordshausen/Brasselberg führt.

Druckkammer beschleunigt Heilung

Fast wie ein U-Boot: Die HBO-Druckkammer des Medikums beschleunigt Heilungsprozesse und hilft bei vielen Verletzungen, weiß der Sportmediziner und Orthopäde Dr. Marco Spielmann vom Medikum Kassel.

Den Heilungsprozess beschleunigen – dafür hat das Medikum auch eine Druckkammer. „Die Patienten atmen in der Druckkammer reinen Sauerstoff ein. Dadurch verbessert sich die Durchblutungssituation und Heilungsprozesse werden beschleunigt“, erklärt Spielmann die Funktionsweise. Die HBO-Druckkammer ist dabei äußerst vielseitig einsetzbar. In der Röhre, in der mehrere Patienten auf einmal Platz haben, wird unter erhöhtem Umgebungsdruck reiner Sauerstoff eingeatmet, der auch bei Kohlenmonoxid-Vergiftungen, akuten Hörschäden, Tinitus und schlecht heilenden Wunden hilft.

Eingesetzt wird die Druckkammer außerdem bei extremen sportlichen Belastungen - durch sogenannte Regenerationsfahrten kann die erhöhte Belastung durch einen engen Spielplan ausgeglichen werden. Durch die Druckkammer wird die Regenerationszeit verkürzt: Früher waren mehrere Tage nötig, durch einen Gang in die Druckkammer reduziert sich die Erholungszeit auf nur wenige Stunden.

Egal ob Physiotherapie, orthopädische Behandlung oder Regeneration in der Druckkammer: Gegenüber vom Kulturbahnhof ist alles vorhanden, um den Patienten ideal zu behandeln. (ybd)

Visitenkarte

● Leistungsüberblick

Die physio fit Kassel GbR bietet professionelle physiotherapeutische Behandlungen an. Auf einer Fläche von 250 Quadratmetern stehen neben Behandlungsräumen auch alle wichtigen Fitness-Geräte für alle Behandlungsmethoden sowie entsprechende Trainingsgeräte zur Verfügung. Auch Wellnessangebote wie zum Beispiel Hot Stone und Aromamassage gehören zum Umfang. In Zusammenarbeit mit dem Medikum wird ein breites Therapiespektrum realisiert, bei dem die ganzheitliche Behandlung des Patienten im Fokus steht.

Märkte

Schon seit der Saison 2009 übernimmt physio fit die Komplettbetreuung der Fußballer des KSV Hessen Kassel. In Zusammenarbeit mit Trainern und Teamärzten steht dabei neben der Rehabilitation auch die Verletzungsprävention im Vordergrund. Darüber hinaus betreut das auf Sportphysiotherapie spezialisierte Team aber auch Sportler aller Sparten sowie allgemeine Patienten.

Chronologie

Schon vor der Gründung der physio fit GbR arbeitete Karsten Pfeiffer mit dem Medikum und dem KSV zusammen. Um die Zusammenarbeit zu verbessern, wurde im September 2010 die physio fit Kassel gegründet und zog in das Gebäude am Rainer-Dierichs-Platz über dem Medikum ein. Seither ist physio fit fester Partner des KSV. Neben der Betreuung von Sportlern wird auch jeder andere Patient von den inzwischen acht Mitarbeitern behandelt.

Kontakt

physio fit Kassel
Rainer-Dierichs-Platz 2
34117 Kassel
Telefon: 05 61 / 93 72 58 05 www.physio-fit-kassel.de

Medikum Kassel Kurfürstenstraße 10-12 34117 Kassel
Telefon: 05 61 / 76 64 00 www.medikum-kassel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.