Bänfer

+
Geschäftsführer Jörn Bänfer: "Mein Ziel ist es, weiterhin Produkte in Deutschland zu fertigen und mit Qualität den Standort zu sichern."

Der Name Bänfer vereint am Standort Bad Wildungen drei Hand in Hand arbeitende Firmen: Die Bänfer GmbH, Bänfer Werbung & Textilien und Bänfer BKM Tec Kunststoff- und Metalltechnik.

Die Bänfer GmbH ist eines der führenden Unternehmen in der Produktion von Sportmatten und Geräten für die Bereiche Schul-, Vereins- und Spitzensport sowie von Turnmatten, Bau- und Spielepolstern für die Ausstattung von Kindergärten und Tagesstätten. Seit 1984 produziert, entwickelt und vertreibt das Bad Wildunger Unternehmen Sportmatten und Sportgeräte für viele Bereiche im Sport. Die Firma Bänfer sorgt mit ihren innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten stets für eine weiche Landung, einen festen Stand und sportlich beste Ergebnisse: Ob im Boxring, beim Judo oder Karate, beim Bouldern oder Turnen - die Produkte des nordhessischen Unternehmens bieten beste Trainingsund Wettkampfbedingungen. Seit mehr als 25 Jahren beliefert Bänfer Kunden in Deutschland, Skandinavien, den Benelux-Ländern, der Schweiz, Österreich und einigen außereuropäischen Ländern. Ein eigener Fuhrpark ermöglicht es dem Unternehmen, individuell zu handeln und auf Kunden und deren spezielle Lieferwünsche einzugehen. Die enge Zusammenarbeit mit Sportlern, Trainern, Sportwissenschaftlern und Pädagogen hat der Bänfer GmbH bislang nicht nur Erfolg, sondern auch das nötige Prestige eingebracht: Das Unternehmen ist Partner des internationalen Turnverbandes FIG, des DTL (Deutsche Turnliga), des DJB (Deutscher Judo Bund) sowie des alljährlichen Bouldercups des DAV (Deutscher Alpenverein). In München steht die größte Indoor-Kletter-Halle der Welt:

Ausgestattet ist der Treffpunkt für Bouldersportler mit entsprechenden Bouldermatten, selbstverständlich von Bänfer. Ausgenommen im Boulder- und Kampfsport verläuft der Vertrieb der Produkte ausschließlich über Fachhändler.

Kreativabteilung fürs Design

Eng verzahnt ist die Bänfer GmbH mit der Firma Bänfer Werbung & Textilien: Die Kreativabteilung ist spezialisiert auf die Ausarbeitung und Entwicklung von Motiven und Designs. Gemeinsam mit der hauseigenen Druckabteilung entwickelt die Bänfer Werbetechnik je nach Kundenwunsch Aufkleber, Digitaldrucke, Werbeplanen, Werbeflaggen, Stoffbanner, Aufsteller sowie Leuchttransparente. Zu den Kämpfen des Paradeboxer Henry Maske hat die Bänfer GmbH beispielsweise die Boxringplanen hergestellt und mit Werbeaufdruck versehen. Seither gehören Sportler, Vereine und Verbände zur Kundschaft. In der Abteilung Textilveredelung bietet Bänfer ebenfalls eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Veredelung von Textilien an. Je nach Kunden- Gemeinwunsch fertigt der Betrieb Strichmotive, Echtfarben- Separation bis zu 8 Farben, Effektdrucke wie Glitter oder 3D-Drucke. Dies gilt für Kleinund Großauflagen bis hin zu Sonderproduktionen. Der Bereich von Arbeits- und Sicherheitskleidung ist in den letzten Jahren hinzu gekommen. Effektive Lösungen bietet der Betrieb auch im Bereich Fahrzeugwerbung, Folien und Beschilderung. Ein so genanntes Personenleitsystem wurde kürzlich von Bänfer für das Klinikum Schwalmstadt entwickelt und montiert. Von der Beratung über die grafischen Darstellung bis zur Umsetzung liefert die Firma Lösungen aus einer Hand. Die Zielgruppen bei Bänfer - Werbung & Textilien liegen im Bereich von mittelständischen Unternehmen, Handwerksbetrieben, Vereinen und Verbänden.

Produkte für den Maschinenbau und den Sanitärbereich fertigt Bänfer BKM Tec an. Unter Verwendung von körperschall-dämmenden Materialien bieten die Bad Wildunger Lösungen für alle Anwendungsbereiche, die inzwischen von führenden Herstellern der Sanitärbranche genutzt werden. Die Montagesysteme sind variabel einsetzbar und montagefreundlich.

Oberste Maxime ist die Vermeidung von Schallbrücken in Wänden und Böden. Stellfüße, Magnetfüße oder Gummi-Metall-Puffer gehören in die umfassende Produktpalette der Bänfer Kunststofftechnik. (zsr)

Visitenkarte

• Leistungsüberblick

Bänfer ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Sportmatten und Turngeräten in den Bereichen Gymnastik, Leichtathletik, Boxen, Judo, Ringen und Bouldern sowie der Produktion von lernmethodischen Bausteinsätzen und Bewegungslandschaften für Kinder. In diesen Bereichen zählt Bänfer zu einem der führenden Unternehmen die noch selbst in Deutschland produzieren. Eng verwoben sind die beiden weiteren Firmen Bänfer Werbung & Textilien sowie Bänfer Kunststofftechnik: Die Unternehmen bieten innovative Lösungen im Bereich Druck und Werbetechnik und fertigen Stellfüsse, Magnetfüsse oder Gummi- Metall-Puffer an.

• Märkte

Bänfer gehört in seinem Bereich zu Deutschlands Spitze. Auf seine Kompetenz setzen namhafte Verbände wie die Deutsche Turnliga, der Deutsche Judo Bund oder der Bouldercup 2011. Seine Produkte sind für internationale Wettkämpfe zugelassen.

• Chronologie

Angefangen hat Wolfgang Bänfer in einem schaumstoffproduzierenden Unternehmen. Mit einem Spezialauftrag für eine Trainingsgrube in Amsterdam macht er sich 1984 selbstständig. Ab 1988 entstand alle zwei Jahre neue Hallen in der Industriestraße. 1990 stellte sich das Unternehmen auf einen zweiten Fuß, die Bänfer BKM Tec. Bänfer wurde Ausrüster für Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Deutsche Meisterschaften im Bereich Leichtathletik sowie Kampfsport. Da die Werbung im Sport eine immer größere Rolle spielte, entwickelte sich das dritte Standbein, die Werbetechnik. So entstand eine Gruppe, in der die einzelnen Abteilungen mit 70 Mitarbeitern eng verflochten zusammenarbeiten.

• Kontakt

Bänfer GmbH
Telefon: 0 56 21 / 78 78 0 www.baenfer.de

 
Bänfer - Werbung & Textilien Telefon: 0 56 21 / 90 99 55 0 www.baenfer-werbung.de

 

Bänfer - BKM-Tec Kunstoff- und Metalltechnik
Telefon: 0 56 21 / 96 42 50 www.baenfer-kst.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.