UP Data Systems GmbH

+
Bieten maßgeschneiderte und zukunftsorientierte Lösungen: Axel Emser und Stefan Wiedemann.

Die UP Data Systems GmbH in Kassel ist Anbieter von Komplettlösungen aus dem Bereich der Kommunikations und Datentechnik.

Telefonieren per Mausklick, Faxe über den Laptop empfangen und versenden, Zugriff auf relevante Daten: Kommunikation jederzeit und an jedem Ort, Informationsübertragung immer schneller und sicherer – das sind die Bedürfnisse von Unternehmen in der heutigen Zeit. Ihre Realisierung schafft enorme Wettbewerbsvorteile. Dazu bedarf es zuverlässiger Systeme, die flexibel erweiterbar sind und innovativer Produkte, die auf modernsten Technologien basieren.

UP Data Systems GmbH ist der richtige Partner, wenn es um umfassende Lösungen in den Bereichen Kommunikations- und Datentechnik geht. Das Kasseler Unternehmen bietet insbesondere Kunden aus dem Mittelstand ein breites Portfolio an Dienstleistungen und Produkten an. Dazu zählen Hybrid- und Voice over IP-Kommunikationssysteme, Unified Communications Lösungen, Netzwerktechnik, IT Service und Sicherheitstechnik. Kunden erhalten so die komplette Infrastruktur vom EDV-Kabel über Netzwerkschränke bis hin zu Telekommunikationslösungen aus einer Hand. „Unser Portfolio an maßgeschneiderten Lösungen ist darauf ausgerichtet, Kommunikationsprozesse zu vereinfachen und Kostenersparnisse zu erzielen“, sind sich die beiden Unternehmensgründer und Geschäftsführer Stefan Wiedemann und Axel Emser einig.

Zertifizierter Siemens-Partner

Neben Komplettlösungen bietet UP Data Systems auch einen Komplettservice an. Von der Planung und Projektierung über die Inbetriebnahme bis hin zur Wartung und Service erhalten Kunden ebenfalls alles aus einer Hand. Qualifizierte, erfahrene Mitarbeiter sorgen für eine individuelle Beratung und einen umfassenden Service.

Spezialisiert hat sich das Kasseler Unternehmen unter anderem auf Produkte der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG. „Wir sind zertifizierter Siemens-Partner“, berichtet Emser. Insbesondere in den Bereichen der Telekommunikationssysteme und Unified Communications Lösungen, die eine komplette Infrastruktur mit CTI, Voicemail, Fax, SMS und Mobility zur Verfügung stellen, setzt UP Data auf Siemens-Produkte. Sie bieten den Anwendern zahlreiche Vorteile: Sie sind so flexibel, dass sie den sich schnell verändernden Märkten und Anforderungen zeitnah angepasst werden können. Es sind Lösungen, die in die Kundenprozesse integriert werden können und so beispielsweise die Erreichbarkeit und Teamarbeit optimieren oder den sicheren Zugriff auf firmeninterne Datenbanken ermöglichen. Ebenso sind diese Lösungen so strukturiert, dass sie verschiedene Unternehmensstandorte miteinander oder mit Homeoffice- und mobilen Arbeitsplätzen vernetzen. „All das verschafft Wettbewerbsvorteile“, erklärt Wiedemann.

Beispiele für solche Hightech-Produkte sind Siemens HiPath 3000 und HiPath 4000 oder Siemens OpenScape. „Mit OpenScape Voice beispielsweise können Voice Services von einem zentralen Rechenzentrum aus bereitgestellt werden. So können Kosteneinsparungen von bis zu 30 Prozent oder mehr erzielt werden. Gleichzeitig kann man einheitliche Funktionen und Benutzeroberflächen über ein gesamtes Netzwerk hinweg sowie für entfernte Niederlassungen und Homeoffice-Benutzer bereitstellen“, macht Emser die Vorteile an einem Produktbeispiel deutlich.

Ein weiteres wichtiges Thema für das UP-Data- Team ist die E-Mail-Archivierung. „Wir bieten ein Archiv, das den E-Mail-Server dauerhaft entlastet, E-Mails langfristig, zentral und sicher aufbewahrt und in Sekundenbruchteilen findet“, sagt Emser. „Auch in diesem Bereich bieten wir maßgeschneiderte, zukunftsorientierte Lösungen an.“ (hko)

Visitenkarte

• Leistungsüberblick

Hybrid- und Voice over IP-Kommunikationssysteme, Unified Communications Lösungen, Netzwerktechnik, IT Service, Sicherheitstechnik, WebColaboration.

• Märkte

Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte, branchenunabhängige Lösungen für Unternehmen im Mittelstand an. Zu den Auftraggebern gehören Industrie, Gewerbe und Handel ebenso wie Betriebe des Gesundheitswesens und öffentliche Institutionen. Namhafte Referenzen sind unter anderem die B. Braun Melsungen AG und die SMA Technology AG.

• Chronologie

Die UP Data Systems GmbH wurde im Jahr 1999 in Kassel gegründet. Gründer und Geschäftsführer sind Stefan Wiedemann und Diplom-Ingenieur Axel Emser. Das Unternehmen beschäftigt 20 Mitarbeiter. Die UP Data Systems GmbH ist ein Unternehmen der UP Data Gruppe, einem Verbund von fünf Unternehmen. Dazu gehören neben der UP Data Systems GmbH in Kassel die U.P. Elektro- und Datentechnik, GBS mbH, Fiber-Networks GmbH und Digiplate GmbH.

• Kontakt

UP Data Systems GmbH Göttinger Straße 25
34123 Kassel
Telefon: 05 61 / 98 84 68-0 www.updata-systems.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.