MW Parkett und Fußbodentechnik: Bestmögliche Ergebnisse für den Boden 

+
Große Vielfalt: Mangold und Wehe bieten eine breite Auswahl rund um den Fußboden an.

Mangold & Wehe zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Flexibilität, Fachwissen und handwerklich einwandfreie Arbeit aus – kurz: durch Qualität. Und die macht den Zierenberger Fußbodenspezialisten zu einem stabilen Partner.

„Wir legen Wert auf Qualität. Und Qualität ist immer gefragt“, sagt Parkettlegermeister Sascha Wehe und betont, dass hinter dem handwerklich hohen Qualitätsniveau des Meisterbetriebes viel Fachwissen steckt. Ob Parkett, Dielen, Kork oder Teppich – bei MW Parkett-Fussbodentechnik ist die Bandbreite des Angebotes an Bodenbelägen sehr umfangreich. „Zudem arbeiten wir nach dem neuesten, technischen Standard“, betont Wehe. Gemeint ist damit vor allem der Einsatz neuester Maschinen und lösungsmittelfreier Verlegewerkstoffe.

„Unser Ziel ist es, die Wünsche und Ideen der Kunden auf höchstem handwerklichen Niveau umzusetzen.“ Matthias Mangold erklärt, dass es dazu von Vorteil ist, sich schon in der frühesten Planungsphase einzubringen. „So können wir die objektspezifischen Parameter beeinflussen und versuchen, alles zu bedenken, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.“

Um einen störungsfreien Ablauf der Fußbodenarbeiten zu gewährleisten, ist dem Parkett-Spezialisten die langjährige Erfahrung hilfreich. Diese erhalten die Mitarbeiter beim Parkett-Spezialisten selbst: „Wir bilden auch aus, damit unsere zukünftigen Mitarbeiter den Beruf des Parkettlegers von der Pieke auf lernen. Vor kurzem haben wir zwei neue Mitarbeiter eingestellt und ein weiterer Lehrling hat seine Ausbildung bei uns begonnen“, freut sich Sascha Wehe. In den neu umgebauten Geschäfts- und Ausstellungsräumen können sich die Kunden von den qualifizierten Mitarbeitern beraten lassen. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.