E-Mobilität

Porsche baut exklusive Ladestation für E-Autos am Brenner-Tunnel

Ein Taycan lädt an einer Porsche-Ladesäule. (Symbolbild)
+
Die Ladesäulen von Porsche sollen künftig auch am Brennerbasistunnel stehen (Symbolbild).

In puncto E-Mobilität geht die Porsche AG einen weiteren Schritt. Am Brenner-Tunnel plant der Konzern exklusive Ladestationen für seine E-Autos.

Stuttgart/Bozen - Wer mit seinem E-Auto künftig zum Skiurlaub in die Dolomiten oder nach Österreich will, muss künftig keine Angst mehr davor haben, keine Ladesäulen zu finden - zumindest wer einen elektrifizierten Porsche fährt. Der Autobauer aus Stuttgart plant am Brennerbasistunnel Schnellladestationen für seine E-Modelle.

Wie BW24* erfahren hat, soll die Porsche-Ladestation mit Cafés oder Lounges die Wartezeit so angenehm wie möglich machen.

 Am Brennerpass soll ein Ladepark mit bis zu zwölf Schnellladesäulen entstehen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.