Bei Opel in Bochum ruht die Produktion

Bochum/Köln - Vor dem Hintergrund von Produktionseinschränkungen an anderen Opel-Standorten stehen in dieser Woche auch im Bochumer Opel-Werk die Bänder still.

Die Produktion werde am kommenden Montag wieder aufgenommen, kündigte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel am Mittwoch an. Den Stillstand müssten die Mitarbeiter mit Freizeit ausgleichen. Es handele sich dabei nicht um Kurzarbeit. Der Schritt sei notwendig geworden, da derzeit Zulieferteile aus anderen Werken fehlten.

Nach Angaben des Bochumer Opel-Betriebsrats sollen in der kommenden Woche die Gespräche über die Zukunft des Standorts fortgesetzt werden. Bis Ende Oktober wolle man zu einem Ergebnis kommen, sagte Einenkel.

Der US-Autobauer Ford hatte zuvor ein Sparprogramm für seine europäischen Werke angekündigt. Ziel sei es, die Personalkosten zu reduzieren, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.