Rangliste: Die 50 begehrtesten Arbeitgeber der Welt

+
Deutsche Bank, BMW, Coca Cola und die US-Großbank HSBC sind in der TOP 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt.

München - Um nach der Ausbildung einen Traumob zu ergattern, brauchen Jugendliche gute Noten und viel Glück. Welche Firmen bei ihnen hoch im Kurs liegen, zeigt die Top 50 der weltweit begehrtesten Arbeitgeber.

Das schwedische Beratungsunternehmen Universum (spezialisiert auf die Vermittlung von Nachwuchskräften) wollte es wissen: Welche Firmen sind bei jungen Menschen die erste Adresse, wenn es um den Traumjob geht. Dafür wurden 120.000 Studenten weltweit befragt. Das Ergebnis: Banken stehen auch nach der Wirtschaftskrise hoch im Kurs.

In den Top 50 sind auch sechs Unternehmen aus Deutschland. Auf welchem Platz diese liegen? Klicken Sie sich durch:

Die 50 begehrtesten Arbeitgeber der Welt

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

len

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.