Nordhessen Champions

Rechtsanwälte Mosebach & Partner: Leidenschaft für das Arbeitsrecht

+
Sieben Experten, ein Team: (von links) Wilfried Mosebach, Dr. Norbert Gescher, Rolf-Christian Otto, Dr. Astrid Dotting, Robert Tapella, Adrian Kalb und Prof. Dr. Bernhard Nagel teilen ihre Leidenschaft fürs Arbeitsrecht.

Die Frage, warum sich die sieben Juristen auf das Fachgebiet Arbeitsrecht spezialisiert haben, beantworten sie alle gleich: „Es ist die unbedingte Leidenschaft für dieses Rechtsgebiet.“

Genau dieser Grund hat die Gesellschafter Wilfried Mosebach, Dr. Norbert Gescher, Rolf-Christian Otto und Dr. Astrid Dotting zusammengeführt. Mit den weiteren Rechtsanwälten Robert Tapella und Adrian Kalb sowie Prof. Dr. Bernhard Nagel als wissenschaftlichem Berater ist das Anwaltsbüro inzwischen zur größten Spezialkanzlei für Arbeitsrecht zwischen dem Rhein-Main-Gebiet und dem Raum Hannover angewachsen.

Die Kanzlei ist gerichtlich und außergerichtlich bundesweit im Individual- und Kollektivarbeitsrecht tätig. „Unser Profil umfasst die Arbeitsvertragsgestaltung und komplexe Regelungen zur Arbeitszeit- und Vergütungsstruktur. Darüber hinaus vertreten wir Mandanten bundesweit im Rahmen von Kündigungen, bei Verhandlungen von Sozialplänen, bei Betriebsänderungen sowie Unternehmensumwandlungen und bedienen das gesamte Spektrum des Arbeitsrechts“, erklärt Wilfried Mosebach. Und Rolf-Christian Otto ergänzt: „Gestaltungsspielräume für unsere Mandanten auszuloten, ist unsere Stärke.“ 

Dabei verlangt das Arbeitsrecht einen ständigen Blick auf Anpassungsbedarf. „Gerade im Zusammenhang mit der sich fortentwickelnden Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes und des Europäischen Gerichtshofes sind in den Betrieben fortlaufend Regelungen anzupassen“, zeigt Dr. Astrid Dotting auf. 

Und weil Leidenschaft ansteckend wirkt, sind alle Anwälte auch bundesweit gefragte Referenten in Fortbildungen zum Arbeitsrecht. 

Veröffentlichungen und sonstige aktuelle wissenschaftliche Beiträge komplettieren das Bild einer sympathischen, hochspezialisierten Kanzlei, deren Credo die „Leidenschaft für das Arbeitsrecht“ ist. (PLU)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.