Saison für delikate Geschenke beginnt

Exklusive Geschenkideen: Köstlicher Lachs und andere Leckereien wie erlesene Weine und Spirituosen.

Als Geschenk beweisen die hochwertigen Produkte der Lachsräucherei Rinner in Gilserberg-Sachsenhausen die große Wertschätzung des Schenkenden für den Beschenkten. „Eine Woche bearbeiten wir unseren Lachs“, berichtet Inhaber Uwe Rinner, dann geht er auf die Reise ins ganze Land – zu großen und kleinen Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe, zu Privatkunden in Nordhessen, Deutschland und Europa. Ein schönes Geschenk, denn es bringt delikaten Genuss.

Lachs ist Luxus

Rinner übernahm die Lachsräucherei im Jahr 1996 von seinem Vater. Der hatte die Original-Rezeptur einer norwegischen Fischerfamilie vor mehr als 20 Jahren nach Nordhessen gebracht. „Lachs ist Luxus“, sagt Seniorchef Heinz Rinner. Beide Rinners sind sich einig: „Die hochwertige Ware Lachs, die wir geliefert bekommen, verdient auch beste Weiterverarbeitung. Höchste Qualität wird nur erreicht, wenn jeder einzelne Schritt sorgfältig und mit Hingabe ausgeführt wird.“

Die Tiere für Gilserberg-Sachsenhausen – junge Frischlachse mit niedrigem Fettgehalt – werden aus kontrollierter Aufzucht direkt nach dem Fang von Irland, Schottland oder Norwegen aus auf die Reise nach Nordhessen geschickt. Nach alter Tradition wird nur bei kalter und kühler Witterung geräuchert, die Saison bei den Rinners beginnt darum erst im Oktober.

Dass die Qualität und der Geschmack stimmen, machen diverse Auszeichnungen und Publikationen von Fachmagazinen deutlich, unter anderem im Feinschmecker oder essen & trinken. Laut Feinschmecker arbeitet hier „…einer der besten Betriebe seiner Art in Deutschland“, seit dem Jahr 2004 jährlich mit der Goldenen Servicekrone vom Excelsior Business Club (EBC) dekoriert wird.

Ergänzt wird das Rinnersche Geschenkangebot durch erlesene Weine, ausgesuchte Spirituosen und andere Köstlichkeiten für Genießer. PCJ

E Informationen: Telefon 0 66 96 / 389, E-Mail: info@lachsraeucherei-rinner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.