Scania-Beteiligung bringt MAN Millionen

München - Der Nutzfahrzeughersteller MAN kann sich nach einem Medienbericht dank des Kursanstiegs der Scania-Aktie über einen Sonderertrag in dreistelliger Millionenhöhe freuen.

Die Beteiligung an dem schwedischen Konkurrenten habe dem deutschen Konzern im vergangenen Jahr einen außerordentlichen Ertrag von 357 Millionen Euro eingebracht, berichtete die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Freitag). Die 13,35-prozentige Beteiligung, die MAN 2006 und 2007 für 1,4 Milliarden Euro erworben hatte, habe Ende 2010 einen Wert von rund 1,8 Milliarden Euro gehabt. Die Scania-A-Aktien mit vollem Stimmrecht verteuerten sich in zwölf Monaten um 65 Prozent, die B-Aktien mit einem Zehntel-Stimmrecht um 68 Prozent.

Ein MAN-Sprecher kommentierte auf Anfrage der Zeitung keine Details, sagte aber: “Gemäß den internationalen Rechnungslegungsvorschriften sind wir angehalten, unter anderem auch aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen bei der Bewertung unserer Beteiligungen zu berücksichtigen.“ Somit sei eine “Wertaufholung“ der Scania-Beteiligung nicht ausgeschlossen. Der Buchgewinn wird nicht liquiditätswirksam sein und gleicht nur die Wertminderung aus, die der Konzern im Geschäftsjahr 2009 vorgenommen hatte. Damals wurden 357 Millionen Euro abgeschrieben. Die Bilanzierungsregeln schreiben vor, dass eine Anpassung der Werte maximal in der Höhe erfolgen darf, in der sie zuvor vorgenommen wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.