Schickes Design, effiziente Nutzbarkeit

Möbel für Büros, früher häufig die Stiefkinder der Möbelindustrie, sind heutzutage eine bedeutende Produktionsbasis und haben sich im Zusammenhang mit gesundheitsrelevanten Vorgaben zu zentralen Aufgabenbereichen der Möbeldesigner entwickelt.

Derzeit im Trend liegende Büromöbel stellen nicht nur teilweise revolutionäre Weiterentwicklungen der herkömmlichen Bürostühle, Schreibtische, Büroschränke und Regale dar. Sie sind vielmehr ein Ausdruck für höchste ergonomische Zuverlässigkeit und kreative Ideen. Darüber hinaus gehen die Möbeldesigner neue, ausgefallene Wege. Dies zeigt sich darin, dass neben den verbesserten Nutzungseigenschaften verschiedene alternative Gestaltungsvarianten immer typischer für trendige Büromöbel werden. In diesem Bezug bauen viele Einrichtungen auf Sitzmöbel in Form des Sitzballes und des Stehpultes.

Sowohl Funktionalität als auch Ergonomie in Kombination mit schickem Design bestimmen moderne Büroausstattungen. Neben der Höhenverstellbarkeit sind rückengerechte, in sich bewegliche Sitzelemente, winkelverstellbare Bürotische sowie fahrbare Rollkästen Modelle der Gegenwart. Die attraktive Gestaltung der Möbel basiert auf innovativen Montagesätzen und technischen Elementen sowie auf dem Einsatz belastbarer und oberflächenveredelter Materialien. Diese bilden die Voraussetzungen, um Büromöbeln ein stilechtes und optisch ansprechendes Aussehen zu verleihen.

Im Trend sind tolle Farbeffekte in interessanten Nuancen und Kombinationen sowie integrierte Bedienelemente . Die aktuellen Büromöbelkollektionen bestechen nicht nur durch effiziente Nutzbarkeit, sondern auch durch den Einsatz von hochwertigen Materialien wie Stahl, Edelmetallen und Glas. NH L

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.