Schlecker geht auf türkische Kunden zu

+
Schlecker geht auf türkische Kunden zu.

Stuttgart - Die Drogeriekette Schlecker will in einem Modellversuch in Duisburg gezielt türkische Kunden ansprechen. Dafür hat sich die Kette ein Novum ausgedacht.

Dazu soll zum Wochenende eine Mischung aus Werbeprospekt und Magazin in türkischer Sprache verteilt werden, wie das Unternehmen aus dem schwäbischen Ehingen mitteilte. Sollte das gut angenommen werden, will Schlecker die gezielte Ansprache türkischer Kunden weiter ausbauen.

In Zukunft will Schlecker den Angaben nach auf kulturelle Besonderheiten verstärkt eingehen. Marketingleiter Volker Schurr sagte, wenn es “eine entsprechende Nachfrage nach speziellen Produkten geben sollte, werden wir dem sicherlich offen gegenüber stehen“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.