Schnäppchenjagd

Schlussverkauf startet mit hohen Nachlässen

+
Satte Rabatte mit bis zu 80 Prozent verspricht der Sommerschlussverklauf.

Düsseldorf - Mit Preisnachlässen bis zu 80 Prozent hat am Montag der Einzelhandel den Sommer-Schlussverkauf eingeläutet. Die Frequenz in den Städten sei sehr gut, sagte ein Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Montag.

Schon der vergangene Samstag sei sehr gut gelaufen. Je nach Unternehmen winken den Kunden beim Rabatt-Endspurt Preissenkungen von bis zu 70 oder 80 Prozent.

Eine HDE-Sprecherin hatte in der vergangenen Woche betont, die Wirtschaftskrise habe auf den Einzelhandel bislang noch nicht so stark durchgeschlagen wie auf andere Branchen: “Die Kauflaune ist noch in Ordnung.“

Daher könne man etwa in der Modebranche nicht davon sprechen, dass die Lager noch zum Platzen gefüllt seien: “Aber natürlich muss Platz für die neuen Sachen gemacht werden, man kann also auf jeden Fall schöne Schnäppchen machen.“

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.