Spezialist für Beschriftungen

Neuer Name, neue Beschriftung: Feddern Werbung beschriftete im April und Mai rund 40 Fahrzeuge von Kassel Wasser neu.

Der Name Feddern Werbung steht für Qualität. Das wissen viele Unternehmen, nicht nur in der Region. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Kassel Wasser nach der Umfirmierung für Feddern Werbung entschieden hat, um sämtliche Fahrzeuge neu zu beschriften. Von April bis Mai wurden rund 40 Fahrzeuge, vom Pkw über den Sprinter bis zum Saugwagen in Handarbeit neu gestaltet. „Wir arbeiten seit einigen Jahren mit Kassel Wasser zusammen“, sagt Friedhelm Feddern. „Das Wesentliche an diesem Auftrag war, auf allen Fahrzeugen die gleiche Qualität zu garantieren.“

Der Schriftzug von Kassel Wasser wurde naturalisiert und teilweise via Klebefolie auf den Fahrzeugen aufgebracht, nachdem der Untergrund mit einer weißen Vollverklebung versehen und aufbereitet worden war. „Alles bei laufendem Betrieb“, sagt Feddern. „Für einen Pkw haben wir bis zu acht Stunden benötigt, an einem Saugwagen haben wir mit vier Leuten etwa zwei Tage gearbeitet.“

Vollfolierung von Fahrzeugen

Mit der Beschriftung von Fahrzeugen ist Feddern Werbung seit langem sehr erfolgreich. „Wir haben die Möglichkeit der Vollfolierung von Fahrzeugen. Das ist gerade für Firmen interessant“, sagt Feddern. „Die Folie überdeckt den Lack, schützt ihn und kann auch wieder entfernt und verändert werden. Das ist eine echte Alternative zur Umlackierung.“

Seit mehr als 30 Jahren ist Feddern in der Werbebranche tätig. Mit seinem Unternehmen Feddern Werbung, das in der Philippistraße 23 im Kunst- und Handwerkshof in Kassel ansässig ist, betreut er viele langjährige und namhafte Kunden. Neben der Beschriftung von Fahrzeugen bietet das Unternehmen auch Grafik und Design, Sieb- und Digitaldruck, Licht- und Werbetechnik an. „Alles aus einer Hand“, wie Feddern betont. Kunden erhalten das komplette Servicepaket von der Idee über die Gestaltung bis hin zum Druck.

Siebdruck für knifflige Aufgaben

Spezialisiert ist das Unternehmen vor allem auf Beschriftungen. „Im Siebdruck können wir nahezu jedes Material wie Glas oder auch dreidimensionale Objekte bedrucken. Die Aufgabe kann dafür noch so knifflig sein. Wir bedrucken ab einem Stück, eine Mindestabnahmemenge gibt es nicht“, erläutert Feddern. Dies ermöglicht vor allem der Digitaldruck. Feddern Werbung verfügt über zwei großformatige und eine kleinformatige Digitaldruck- und eine Siebdruckmaschine. „Da Siebdruck jedoch eine sehr arbeitsintensive Sache ist, wird sie von immer weniger Firmen angeboten. Das hebt uns von Mitbewerbern ab“, sagt Feddern.

Auch im Bereich Textilien hat sich Feddern Werbung mit Qualität zu fairen Preisen einen guten Namen gemacht. Dazu gehören beispielsweise Vereinsshirts, Taschen oder Pullover. Sie können farbig bedruckt werden mit Flock, PU-Folie oder Transferfolie. „Exzellente Farbqualität und gute Wascheigenschaften verstehen sich von selbst“, sagt Feddern.

Die Bandbreite an Dingen, die beschriftet werden ist groß und reicht von Informationsschildern und Werbetafeln über Visitenkarten und Briefpapier bis hin zu Bannern oder Aufklebern. HKK L

E Internet: www.feddern-werbung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.