Optimismus ist verflogen

Industrie kämpft mit Auftragsrückgang

+
Die schwache Auslandsfrage lässt die Aufträge in der deutschen Industrie sinken.

Berlin - Die Zeiten, in denen sich die deutsche Industrie vor Aufträgen nicht retten konnte, sind vorbei. Die Bestellungen sind eingebrochen, der Optimismus ist verflogen.

Die Industrie muss den stärksten Auftragsrückgang seit einem Jahr verkraften. Die Eurokrise und die schwächelnde Weltkonjunktur schlagen immer stärker auf die deutsche Wirtschaft durch. Wie das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag in Berlin mitteilte, gingen bei den Unternehmen im September 3,3 Prozent weniger Bestellungen ein als im Vormonat. „Die Abschwächung erfolgte quer durch die industriellen Bereiche“, erklärte das Ministerium. Stärker war der Rückgang zuletzt im September 2011 mit einem Minus von 3,6 Prozent.

Hauptgrund ist die schwache Auslandsnachfrage. Die Bestellungen aus der Eurozone gingen um 9,6 Prozent zurück. Insgesamt sank das Auftragsvolumen aus dem Ausland um 4,5 Prozent, aus dem Inland hingegen nur um 1,8 Prozent. Unterdurchschnittlich war allerdings auch der Umfang von Großaufträgen, die gewöhnlich stark zu Buche schlagen. Dies dürfte die Entwicklung zusätzlich belastet haben. Schon im August hatte die Industrie einen Auftragsrückgang um 0,8 Prozent verzeichnet.

„Das schwache wirtschaftliche Umfeld des Euroraums, aber auch der übrigen Weltwirtschaft schlägt sich mittlerweile deutlicher als im ersten Halbjahr bei der Nachfrage nach deutschen industriellen Erzeugnissen nieder“, erklärte das Wirtschaftsministerium. Das wirke sich indirekt auch auf die Nachfrage aus dem Inland aus. „Daher dürfte sich die Industrieproduktion in den kommenden Monaten tendenziell weiter abschwächen.“

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Außendienstmitarbeiter im Direktmarketing - Vertreter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Accountant - Buchhalter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Wages Clerk - Lohnbuchhalter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Trainee - Praktikant / Azubi © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Sales Agent / Sales Representative - Vertreter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Clerk - Bürohilfe © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Consultant - Berater © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Equipment Manager - Zeugwart © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Waste Removal Engineer - Müllmann © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Copywriter - Werbetexter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Fachkraft für Bodenhygiene - Putzfrau © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Frontoffice Assistant Manager im Face to face Business - Mitarbeiter an der Verkaufstheke © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Nourishment Production Assistant - Kantinenhilfe © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Soil Movement Engineer - Straßenarbeiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Raumpflegerin - Putzfrau © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Content Manager - Online-Redakteur © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Facility Manager - Hausmeister © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Privatier - freiwillig Arbeitsloser © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Lebenskünstler - freiwillig Arbeitsloser © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Call-Center-Agent - Telefonist © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Supervisor - Abteilungsleiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Greenkeeper - Platzwart © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Vision Clearance Engineer - Fensterputzer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Promoter - Werber, Werbehelfer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Press Officer - Pressesprecher © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Customer Care Agent - Ansprechpartner für Kunden © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Coach - Lehrer, Übungsleiter © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Human Resources Manager - Mitarbeiter der Personalabteilung © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Key Account Manager - (Groß-)Kundenbetreuer © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Personal Assistant - Sekretärin des Chefs © dapd
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Account Executive - Kundenbetreuer © dapd
Front Officer - Empfangsdame © dapd
Sales Manager - Verkäufer © dapd
Branch Manager - Geschäftsstellenleiter © dapd

Der Auftragseinbruch zieht sich den Angaben zufolgen durch fast alle Bereiche. Bei Vorleistungsgütern gingen die Bestellungen um 5,0 Prozent zurück, im wichtigen Investitionsgüterbereich um 2,4 Prozent, bei Konsumgütern um 1,7 Prozent.

Einer der wenigen Lichtblicke bleibt der Maschinenbau. Die Schlüsselbranche verzeichnete im September ein Auftragsplus 11,1 Prozent. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hatte aber erst vergangene Woche erklärt, für eine Entwarnung sei es zu früh, das niedrigere Vorjahresniveau und das Zusammentreffen zahlreicher Großaufträge aus den Nicht-Euro-Ländern verzerrten das Bild.

Die fünf Wirtschaftsweisen stellen an diesem Mittwoch in Berlin ihre neue Konjunkturprognose vor. Nach Informationen des „Handelsblattes“ (Mittwoch) ist der Sachverständigenrat zur Beurteilung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung mit seinen Konjunkturerwartungen für Deutschland noch vorsichtiger als die Bundesregierung. Für kommendes Jahr erwarten die Experten lediglich 0,8 Prozent reales Wachstum, genauso viel wie dieses Jahr. Die Regierung rechnet mit einem Prozent.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.