Nordhessen Champions

Systemhaus Cramer GmbH: Hohe IT-Sicherheit und Rundum-Sorglos-Paket

+
Arbeitsgruppenmeeting: In einem Meeting stellt Prokurist Tobias Franz (Zweiter von rechts) seinen Mitarbeitern Kyra Rohmann (von links), Christoph Vogt, Patrick Volland und Daniel Schmidt eine mögliche Hochverfügbarkeits-Lösung vor.

Ohne Informationstechnik (IT) geht heutzutage gar nichts mehr. Insbesondere bei Unternehmen hängen Erfolg und Misserfolg oftmals von einer einwandfrei funktionierenden IT ab.

Seit 1992 sorgt das Systemhaus Cramer an vier Standorten mit 75 Mitarbeitern dafür, dass sich viele mittelständische Unternehmen darüber keine Sorgen mehr machen müssen. Mit der Konzeptionierung, dem Aufbau und der Betreuung von Hardware von fünf bis 500 IT-Arbeitsplätzen in den Bereichen Datacenter, Netzwerk, Routing und Sicherheitslösungen hat das Lohfeldener Systemhaus viele zufriedene Kunden in den Bereichen Industrie, Krankenhaus, Logistik, Großhandel, Stadtwerke und Steuerberater. Dabei kümmert sich das 20-köpfige Team um den Prokuristen Tobias Franz um Unternehmen im Umkreis von etwa 100 Kilometern rund um Kassel. 

Als zertifizierter Fujitsu Select Expert- und Servicepartner betreuen die Lohfeldener IT-Spezialisten über ein bundesweites Netzwerk von Partnerfirmen auch Großkunden, die eine bundesweite Filialstruktur haben. „Unsere Kunden schätzen unseren schnellen und unkomplizierten Service, sowie unsere Flexibilität“, sagt Prokurist Tobias Franz. Neben Server- und Speicherlösungen gehören auch der Aufbau von Firewall und Virenschutz, das Einrichten kundenspezifischer Sharepoint-Lösungen sowie Datenbank- und Microsoft-Lösungen zum Portfolio. Zudem werden auf Kundenwunsch Office- und Datenschutzschulungen durchgeführt. 

Für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ergeben sich durch die zertifizierte DATEV-System- und Lösungspartnerschaft in der Cramer-Gruppe hohe Synergien in der Zusammenarbeit. Das Beste aber ist die Möglichkeit, einen vollkommen unterbrechungsfreien IT-Betrieb einzurichten. „Durch Parallelschaltung mehrerer virtueller Serversysteme oder den Einsatz von virtuellen Speicherlösungen kann auf Wunsch eine IT-Ausfallsicherheit von nahezu 100 Prozent erreicht werden“, sagt Franz. Zusätzlich bietet das Systemhaus auch Cloud-Lösungen für seine Kunden an. Hierzu hat das Unternehmen zwei hochverfügbare Rechenzentren in Nürnberg und Frankfurt aufgebaut, wo Kunden von jedem Ort aus auf ihre Daten, Software und Systeme zugreifen können. „Der Kunde entscheidet im Beratungsgespräch, welcher Ansatz für sein Unternehmen am effektivsten ist. Es gibt für alles eine Lösung“, so der Prokurist. Außerdem werden IT-Serviceleistungen und ein kundenspezifisches Dienstleistungsmanagement angeboten. Ob extern unterstützende Administration, Service, Teilauslagerungen oder Urlaubsvertretungen – das Systemhaus Cramer bietet für den IT-Bereich ein Rundum- Sorglos-Paket für kleine und mittelständische Unternehmen. (ZNB)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.