b2d: Messe für Unternehmer noch heute geöffnet

Benno als Beispiel: Joachim Wohlers sucht Händler für Gedenksteine. Foto: Köppe

Kassel. Gedenksteine für zu Hause – zum ersten Mal präsentiert Joachim Wohlers seine Geschäftsidee auf einer Messe. Er steht inmitten von 70 anderen Ständen von Unternehmern. Sie alle wollen auf der b2d, einer Messe für Mittelständler, in der Kasseler documenta-Halle neue Geschäftsbeziehungen knüpfen.

Wohlers setzt auf Blumenhändler in Friedhofsnähe aber auch auf Geschäftsführer von Schilderläden. Denn neben den Bildern, die Gedenksteine imitieren, bietet er auch solche an, die aussehen wie ein Fußballrasen. „Darauf ein Fußballstar und Sie selbst und Sie sind ihrem Idol so nah wie noch nie“, sagt er begeistert. 129 Euro würde ein solches Bild den Kunden kosten.

Hintergrund

Auf der b2d sind Geschäftsleute aus Nordhessen, Ostwestfalen, Südniedersachen und Westthüringen vertreten. Die Messe findet nur noch heute (30. September) von 10 bis 16 Uhr in der documenta-Halle statt (Du-Ry-Str.1/Ecke Friedrichsplatz). Der Eintritt kostet 14 Euro. Auf www.kuk-promo.de/b2d-kassel-2010 gibt es einen Eintritts-Gutschein. (dot)

Zwei Stände weiter zeigt Wolfgang Althaus aus Aachen stolz eine Tapete, die aus Kohlefaserröhrchen besteht und Räume heizt. Sein Problem: Er sucht noch Tapetenhändler. Er selbst bietet eine Windkraftanlage an, die auf jedem Dach befestigt werden kann und von dort die Energie für die neue Heizung in der Tapete liefert.

Kurz darauf hat Ingenieur Althaus sein erstes Erfolgserlebnis an diesem Tag. Lampenhersteller Rolf Aglaster interessiert sich für seine Technik. Denn die Wärme kann auch über Lampen übertragen werden. „Die Windkraftanlage wäre eine ideale Ergänzung“, sagt Aglaster zufrieden.

Freundlich sind alle Unternehmer und überaus kontaktfreudig. Doch rechnet sich die Standgebühr von bis zu 2000 Euro? Hans-Dieter Cronjäger berät als Feng Shui-Berater Unternehmen bei ihrer Einrichtung. Er sagt: Ihm reiche ein einziger Auftrag.

Von Dorothee Köppe

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.