21 Kilo pro Kopf

Tomaten sind Lieblingsgemüse der Deutschen

+
Tomaten stehen auf einem Markt zum Verkauf

Bonn - Die Deutschen essen pro Jahr 21 Kilo Tomaten pro Kopf. Damit ist die Tomate das mit Abstand beliebteste Gemüse in der Bundesrepublik. Hier erfahren Sie, wer den zweiten und dritten Platz belegt:

Kein Gemüse essen die Deutschen lieber als Tomaten: Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) am Dienstag mitteilte, lag der durchschnittliche Tomatenkonsum im Wirtschaftsjahr 2012/13 (30. März) nach vorläufigen Schätzungen bei knapp 21 Kilo pro Kopf. Im Vorjahreszeitraum waren es allerdings noch knapp 25 Kilo. Mit deutlichem Abstand folgten Möhren (8,2 Kilo) und Zwiebeln (7,7 Kilo). Zwei Drittel der Tomaten werden verarbeitet verzehrt, ein Drittel frisch. Die meisten Tomaten kommen nicht aus Deutschland, sondern aus den Niederlanden, Spanien, Belgien oder Italien. Wichtigstes Lieferland außerhalb der EU ist Marokko.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.